Brandheisser Artikel

9 Tipps für besseres Friseursalon-Management

So kommen Sie besser mit dem Management Ihres Salons klar.

Als Friseursaloninhaber oder Manager ist es Teil Ihres Jobs, dafür zu sorgen, dass Ihre Mitarbeiter glücklich und fröhlich sind. Und weil wir wissen, wie wichtig die Moral Ihres Teams fürs Geschäft ist, haben wir ein paar unserer besten Tipps gesammelt, damit Sie Ihren Friseursalon noch besser führen können. Schauen Sie sich ein paar wesentliche Dinge an, die Sie jeden Tag tun können, damit Ihre Mitarbeiter glücklich bleiben und Ihr Geschäft boomt.

1. Öffentlich loben, privat coachen
Eine extrem wichtige Erkenntnis? Für gute Ergebnisse im Friseursalon ist es wichtig, die Stylisten öffentlich zu loben und privat zu coachen. Anerkennung für einen gut erledigten Job ist ein einfacher Weg, um für mehr Leidenschaft zu sorgen, und ist Motivation für jeden Stylisten, der hinter einem Stuhl arbeitet.

2. Sofortige Befriedigung
Einem Stylisten für einen tollen Haarschnitt oder einen super Verkauf einfach auf die Schulter zu klopfen oder ihm/ihr anerkennend zuzunicken, kann in einem Friseursalon viel bewirken. Diese sofortige Befriedigung kann ein super Motivator sein, um Ihre Stylisten bei Laune zu halten, was ihre Verkäufe drastisch steigern kann und einen Einfluss auf die Kundenbindungsrate hat.

3. Kennen Sie Ihre Ziele und erreichen Sie sie dann
Wir wissen, dass es auf der Hand zu liegen scheint, aber versuchen Sie, sich für jeden Tag ein realistisches Ziel zu setzen. Vollziehen Sie dann Ihren Prozess nach und halten Sie sich daran. Ein tägliches, erreichbares Ziel zu haben, wird auf kurze Sicht Ihre Disziplin und auf lange Sicht Ihr Selbstmanagement verbessern, selbst wenn die Welt sich außerhalb Ihrer Kontrolle befindet.

4. Achten Sie auf Ihr Umfeld
Achten Sie immer darauf, sich um Ihr Umfeld zu kümmern. Wenn Sie einen kleinen Friseursalon mit einer geringen Anzahl von Mitarbeitern haben, sollten Sie darauf achten, wer für Sie arbeitet. Eine Person in einem Friseursalon mit 10 oder 12 Menschen hat die Fähigkeit, die Kultur zu auszuhöhlen.

5. Generation Y als Chance
Haben Sie keine Angst vor der Generation Y. Lassen Sie sich stattdessen von ihnen inspirieren und zu mehr Kreativität verleiten. Machen Sie Gebrauch von Ihren jüngeren Stylisten, um soziale Netzwerke besser zu nutzen – sie wissen, wie die Sache funktioniert, und Sie müssen auf diesen fahrenden Zug aufspringen!

6. Stärken Sie die Moral und fördern Sie Verkäufe
Man wird ein erfolgreicher Manager, wenn man sich die Zeit nimmt, seine Stylisten zu fördern. Treffen Sie sich zu festen Zeiten einmal die Woche mit jedem Ihrer Stylisten, um sich mit ihnen zu unterhalten und über ihre Performance zu reden. Informieren Sie sich über ihre Ziele und sorgen Sie für ein offenes Umfeld, damit sie gerne zu Ihnen kommen. Sie können die Stimmung im Team und Verkäufe fördern, wenn Sie Zeit damit verbringen, Ihre Stylisten individuell zu unterstützen. Ein paar Fragen, die man im persönlichen Gespräch stellen kann:

Wie läuft es im Salon?
Gibt es irgendwelche Schulungen/Kurse, an denen du gerne teilnehmen möchtest?
Wie fühlst du dich mit der Art und Weise, wie du angeleitet wirst?

7. Streben Sie nach Höherem
Setzen Sie sich zum Ziel, einen Friseursalon mit Charakter und Kultur zu schaffen. Kreieren Sie einen Ort, der ein klaffendes Loch in Ihrer Gemeinde hinterlassen würde, wenn Sie die Türen schließen würden. „Ich kann überall einen Haarschnitt bekommen“, „aber ich könnte nie meine Beziehung zu meinem Frisur beenden, (der seit mehr als zwei Jahrzehnten sein Stylist ist).“

8. Geben Sie ihnen, was Sie wollen
Lernen Sie Ihre Stylisten auf persönlicher Ebene kennen. Sie wissen vielleicht nicht, dass eine Ihrer Stylistinnen zusätzliche Stunden arbeitet, um einen Urlaub zu machen, auf den sie sich schon lange freut, oder um für die Zahnspange ihres Kindes zu bezahlen. Wenn Sie daran arbeiten, Ihren Angestellten das zu geben, was sie wollen, dann werden sie sich höchstwahrscheinlich revanchieren und noch härter für Sie arbeiten, und dann gewinnen alle.

9. Assistant Manager alias Ihre besten Freunde
Als Manager müssen Sie sich mit Ihren Assistant Managern einig sein. Bilden Sie sie aus und vertrauen Sie ihnen. Wenn sie die Kenntnisse haben, den Friseursalon korrekt zu führen, dann können sie Ihnen bei Personalversammlungen, persönlichen Gesprächen mit Stylisten und sogar der Einstellung neuer Stylisten helfen. Sie und Ihre Assistant Manager müssen als einheitliches Team arbeiten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu