5 Tipps um Erwartungen der Salonkunden zu übertreffen

5 Möglichkeiten, wie du die Erwartungen der Kunden im Salon zu übertreffen und sie zu Fans zu machen.

Was Kunden von ihrem Salonbesuch erwarten


5 Möglichkeiten, wie du die Erwartungen der Kunden im Salon übertreffen kannst


Niemand hat je gesagt: „Ich möchte nicht noch mehr Geld verdienen.“ Aber selbst die technisch versiertesten Friseure verdienen vielleicht nicht so viel, wie sie verdienen könnten, was kann man also tun? Wir haben ein paar Antworten für dich, direkt von Barbara De Laere, Generaldirektorin von Aveda. Lies also weiter, um zu erfahren, welche fünf Dinge Kunden heutzutage von ihrem Salonerlebnis erwarten, und was du tun kannst, um ihre Erwartungen zu übertreffen – und so sicherstellst, dass deine Kassen voll bleiben!

Barbara gab auf der Dare to Dream Veranstaltung von Aveda wertvolle Tipps. Auf dieser Veranstaltung konnten Friseure und Auszubildende von einigen der kultigsten Führungskräfte und aufstrebenden Stars lernen, um sich inspirieren zu lassen und klare Pläne für die Erreichung ihrer Ziele zu entwickeln. Barbara ist ein BOSS – mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Branche über 33 Länder und 10 Marken hinweg ist sie extrem gut informiert. Als sie also den Zustand der Friseurbranche einem Raum voller Stylisten erklärte, waren wir ganz Ohr.

Barbara De Laere: ein paar #Wahrheitsbomben über die Friseurbranche

Hier sind die guten Nachrichten – eure Jobs sind sicher. Man kann einen Haarschnitt oder eine Haarfarbe nicht digitalisieren. Und dann ein paar nicht so gute Nachrichten: Die Wachstumsprognose für die Branche läuft gegen Null, was die nächsten 5 Jahren betrifft. Leute geben Geld für Beauty aus … aber nicht im Friseursalon. 97% der Stylisten sagen, dass sie jedes Mal, wenn ihre Kunden in den Salon kommen, ein Beratungsgespräch durchführen. Gleichzeitig geben mehr als 90% der Kunden an, dass sie nie eine individuelle Beratung erhalten haben. „Kunden sagen, dass sie in den Salon kommen und der Stylist sie fragt: ‚Sollen wir das Gleiche wie immer machen?‘ Und das ist nicht gut. Wenn Kunden das Gefühl haben, dass der Salon ihnen immer die gleiche Erfahrung bietet, dann haben sie kein großes Interesse daran, wiederzukommen. Kunden haben das Gefühl, dass der Salon ein großer, schwarzer Kasten ist – sie vertrauen ihrem Stylisten, haben aber keine Ahnung, wie sie aussehen werden, wenn sie den Salon verlassen, wie lange sie dort sein werden oder wie viel ihr Besuch kosten wird. Jetzt, wo wir diese Informationen haben, ist es an der Zeit, einige Änderungen vorzunehmen.



5 Dinge, die Kunden von ihrem Salonbesuch erwarten


1. Erlebnis Die Leute wollen neue Erlebnisse und Empfindungen – schau dir zum Beispiel Starbucks an. Sie verkaufen Kaffee für 2 bis 4 Euro pro Becher … aber mit dem Starbucks Reserve Konzept kann man eine speziell gebraute, seltene Kaffeesorte für 10 Euro bekommen. Im Preis enthalten ist das Erlebnis: Der Barista erzählt, woher der Kaffee kommt, und man kann sehen, wie er direkt im Becher gebraut wird.

So kannst du dich verbessern:
Verabschiede dich vom „Alles beim Alten“-Konzept, indem du in deinem Salon für Abwechslung sorgst, so wie Brittany Adamson Hall, Inhaberin des Quattra Via Aveda in Carlsbad, Kalifornien. Sie verwandelt zu jeder Jahreszeit den gesamten Salon – vom Dekor über die Getränke bis hin zu dem, was die Mitarbeiter zur Arbeit anziehen und wie sie im Salon ans Telefon gehen. Warum macht sie sich diese Mühe? Weil es bedeutet, dass Kunden fast IMMER ein neues Erlebnis geboten bekommen.


2. Beratung und Personalisierung
Die Kunden möchten, dass du über ihre individuellen Bedürfnisse Bescheid weißt und deine Angebote darauf basierst – sie wollen sich, einfach gesagt, besonders fühlen. Nehmen wir Habit, ein Service, der die Ernährung für Personen individualisiert. Der Kunde macht zu Hause einen Ernährungstest, bei dem die DNA und das Blut untersucht werden, Habit analysiert dann die Untersuchungsergebnisse und liefert die Erkenntnisse an den Kunden. Basierend auf diesen Informationen erstellt Habit für jeden Tag einen personalisierten Ernährungsplan, der auf der Biologie, dem Lebensstil und den Zielen des Kunden basiert.

So kannst du dich verbessern: Bei Friseuren sieht die Sache folgendermaßen aus – man hat bereits die Werkzeuge und das Wissen, um das Erlebnis für jeden Kunden individuell anzupassen und zu personalisieren! Du führst bereits eine gründliche Beratung durch und personalisierst den Schnitt und die Farbe entsprechend der Wünsche deines Kunden (oder solltest dies tun). Gehe noch einen Schritt weiter und biete besondere Zusatzdienstleistungen basierend auf den Bedürfnissen deiner Kunden an. Aveda bietet sensorische Erlebnisse – Kopf- und Schultermassagen, Handmassagen, eine Teezeremonie, eine Make-up-Anwendung – die auf die Bedürfnisse des Kunden, der gerade in deinem Stuhl sitzt, zugeschnitten werden können.


3. Verbindung und Transparenz
Käufer zahlen heutzutage höhere Preise, wenn sie eine emotionale Bindung zu einer Marke haben. Hier ist ein Beispiel: Der Textileinzelhändler Everlane ist radikal transparent. Für jedes Kleidungsstück kann man sich Videos der Fabrik, in der es hergestellt wurde, ansehen, und es gibt eine Kostenaufstellung, um nachvollziehen zu können, warum ein Kleidungsstück genau diesen Preis hat.

So kannst du dich verbessern:
Mit einer Mission und einer Kultur, die in ganzheitlicher Beauty und Umweltverantwortung verwurzelt sind. Sei während des Beratungsgesprächs deinen Kunden gegenüber ehrlich, wenn es darum geht, wie viel die von dir empfohlenen Dienstleistungen kosten und wie lange sie dauern werden. Auf diese Weise erleben sie beim Bezahlen keine Überraschungen und werden es zu schätzen wissen, dass du offen dafür bist, deine Dienstleistungen an ihr Budget oder ihre Zeitbeschränkungen anzupassen.


4. Zeit
Falls sie es nicht schon ist, dann wird Zeit bald die wichtigste Währung für deine Kunden sein. Das ist wahrscheinlich keine Überraschung, wenn man den Erfolg von Projekten wie Amazon Prime bedenkt (das in manchen Städten innerhalb von nur EINER STUNDE liefert).

So kannst du dich verbessern: Biete schnelle Dienstleistungen an, die Kunden sich wünschen, wie eine Demi+ Farblinie, die als Zusatzdienstleistung eingesetzt werden kann, oder um Kunden, die sich nur die Haare schneiden lassen, in Kunden zu konvertieren, die ihre grauen Haare färben lassen. Demi+ wirkt in nur 5 Minuten ein und die Kunden können dabei zusehen, wie das Mittel einzieht und wirkt.


5. Natürliche, reine Schönheit
Menschen achten heutzutage mehr denn je darauf, was in die Produkte, die sie benutzen, einfließt. Es wird davon ausgegangen, dass natürliche Haarprodukte einen bis zu fünfmal größeren Zuwachs verzeichnen werden als nicht-natürliche Produkte.

So kannst du dich verbessern: Mit einer coolen Marke ist das ganz einfach. Wenn du deinen Kunden dieses Detail mitteilst, können sie hinsichtlich der verwendeten Produkte ein ruhiges Gewissen haben.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.