So erkennt man eine echte Linkshänder-Schere

Friseur Scheren sollten sich wie eine Verlängerung Ihrer Hand anfühlen

Wie erkennt man eine echte Linkshänder-Schere

Es wird geschätzt, dass weniger als 10% der Friseure Linkshänder sind! Davon verwenden über 65% ihre rechte Hand zum Schneiden oder sie wurden trainiert, eine Rechtshänder-Schere zum Schneiden mit der linken Hand zu verwenden. Einige Linkshänder sind sich nicht einmal sicher, wie eine echte Linkshänder-Schere aussieht und sich anfühlt! Für präzise Kontrolle und beste Ergebnisse schlägt Andreas Ruthers (Linkshänder) vor, eine echte Linkshänder-Schere zu nutzen.
„Scheren sollten sich wie eine Verlängerung Ihrer Hand anfühlen… Also müssen sie ergonomisch korrekt sein, damit Sie bequem und ohne Belastung und Schmerzen arbeiten können. Linkshänder-Scheren sind speziell für den Linksschnitt konzipiert, sodass sich Ihre Hand bei Ihrer Verwendung in einer natürlichen Position befindet. Das Drehen anderer Scheren wird Ihre Haltung beeinträchtigen und zu Gesundheits- und Leistungsproblemen führen“, sagt Ruthers.

Wie man eine echte Linkshänder-Schere erkennt

Halten Sie die Schere in einer normalen Schnittposition direkt vor den Körper.
Schauen Sie sich das Daumenmesser beim Öffnen und Schließen der Schere an (das Messer, das vom Daumen gesteuert wird). Wenn das Daumenmesser das hintere Messer ist, dann handelt es sich um eine echte Linkshänder-Schere. Wenn das Daumenmesser das vordere Messer ist, dann ist es eine umgedrehte Rechtshänder-Schere.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.