So nutzt du die richtigen Hashtags für dein Unternehmen

Es ist Zeit über eine echte Stratege nachzudenken

Bevor du Fotos und Videos mit zufälligen Hashtags postest, die du auf einem anderen Post gesehen hast , ist es Zeit, es zu verlangsamen und über eine Strategie nachzudenken.

Wenn du Hashtags willkürlich verwendest, riskierst du, potenzielle Follower zu verpassen, suche Spam, und – das Schlimmste von allem – riskiere, dass weniger Menschen deine Beiträge sehen. Denn deine Hashtags wurden als Spam von Instagram markiert.
Die beste Weise deine idealen Hashtags zu finden, ist, absichtliche Forschung über deine Zielgruppe, deine Stadt und deine Beauty-Nische zu unternehmen. Hier findest du alles, was du dafür brauchst.

1. Beginne mit einem Hashtag-Spreadsheet

Am Ende dieses Beitrags kannst du einen tollen Freebie herunterladen. Ich habe eine Tabelle erstellt, die du für deine Hashtag-Recherche verwenden kannst und deine besten Hashtags findet. Du musst nur verfolgen, welche Hashtags du jede Woche verwendet hast, und mit verschiedenen Hashtags experimentieren. Ich gebe dir verschiedene Ideen und Beispiele von Hashtags, die du verwenden kannst.

2. Schreibe die Hashtags auf, die du gerade verwendest, und deine durchschnittliche Reichweite/Engagement

Der beste Weg, sich zu verbessern, ist zu sehen, woher du an Reichweite kommst. Schreibe auf der ersten Seite der Kalkulationstabelle in der ersten Spalte die Hashtags auf, die du zuletzt verwendet hast. Dann notiere dir in den Kommentaren dein durchschnittliches Engagement, Likes, Kommentare und durchschnittliche Reichweite. Achte auch darauf, Notiz zu machen, wie viele Leute deine Beiträge von Hashtags gesehen haben – Du kannst all dies sehen, indem du unter jedem Beitrag auf «Views anzeigen» tippst.

3. Finde die richtigen Hashtags in deiner Stadt oder deinem geografischen Gebiet

Ich habe so viele Salons gesehen, die den Fehler gemacht haben, ihre lokalen, stadtbezogenen Hashtags auf Instagram zu ignorieren. Mache diesen Fehler nicht! Deine Zielkunden in deiner Stadt sind in Reichweite, wenn du nur die richtigen Hashtags findest, um sich mit ihnen zu verbinden. Sehen wir uns ein paar Möglichkeiten an, wie du beliebte und relevante Hashtags in deiner Stadt recherchieren kannst.

Finden zunächst den einfachsten Hashtag für deine Stadt oder dein Gebiet, der wahrscheinlich nur der Name deiner Stadt ist. Zum Beispiel: #Berlin.
Wenn du dir die Top-Posts für #yourcity ansiehst, prüfe als Nächstes, welche anderen Hashtags die Leute im Zusammenhang mit der Stadt verwenden. Das können Dinge sein wie #Berlinlife #Berlinstyle #blogTO. Schreibe alle diese in deine Tabelle unter "Lokale Hashtag-Ideen" auf.

Schaue dann, welche vorgeschlagenen Hashtags du erhältst, wenn du #yourcity... auf Instagram suchst. Schreibe diese auch auf. Als Nächstes überprüfe andere lokale Unternehmen in deiner Nähe, vor allem wenn sie eine prominente Präsenz auf Instagram haben. Benutzen sie irgendwelche Hashtags, die du übersehen hast? Schreibe sie auf!
Ein weiterer toller Trick, den ich gefunden habe, ist, Google nach den Top-Bloggern deiner Stadt zu suchen; Du kannst dir sicher sein, dass sie auch auf Instagram sind und genau wissen, welche Hashtags in deiner Stadt beliebt sind.

Schaue dir schließlich diese Liste der Hashtags auf Instagram an, ob sie für deine Stadt funktionieren – ersetze einfach Berlin durch deinen eigenen Stadtnamen. :)

#Berlinbalayagespecialist #Berlinbalayage #Berlinhair #Berlinhairsalon #Berlinstylist #Berlincolourist #Berlinhaircolour #Berlinsalon #BerlinMUA #Berlinbeauty #Berlinmicroblading #microbladingBerlin #Berlinmakeup #Berlinbeautysalon #Berlinlashes #Berlinbrows #Berlinbride #Berlinweddingphotographer #Berlinweddings #ontarioweddings #Berlinspa #Berlinweddingplanner #Berlinphotographer #Berlinstyle #nailsBerlin #lashesBerlin

4. Versuche jede Woche neue Hashtags zu verwenden (vor allem lokale) und trage sie in deine Tabelle ein

In der Tabelle, die ich erstellt habe, gebe ich dir jede Woche Ideen für neue Hashtags zum Ausprobieren. Das Wichtigste ist, zu experimentieren und zu beobachten, welche Hashtags besser funktionieren als andere.

Hier sind einige Varianten zum Ausprobieren:

  • Populäre Hashtags (#haircolor) vs. Branchen-Hashtags (#rosegoldhair)
  • Geografisch-generische Hashtags (#Berlinlife) vs. Geographisch-beautybezogene Hashtags (#Berlinsalon)
  • Beautybezogene Hashtags (#browsonfleek) vs. Trend-Hashtags auf Instagram (#darlingweekend) vs. ein Mix

Sobald du eine bessere Vorstellung davon hast, welche Arten von Hashtags für deinen Salon am besten geeignet sind, kannst du weiterhin mit einzelnen Hashtags experimentieren. Höre niemals auf zu lernen und versuche nicht, immer die gleichen Hashtags zu verwenden (ich spreche später in diesem Artikel darüber, warum). Lese jetzt weiter, um mehr darüber zu erfahren, welche Hashtags du ausprobieren und welche du wahrscheinlich zur Ruhe lassen solltest.

5. Nicht alle Hashtags sind gleich: Wettbewerbsfähige und nicht wettbewerbsfähige Hashtags

Je beliebter ein Hashtag ist, desto schwieriger wird es, um ihn zu „konkurrieren“. Das heißt, je weniger wahrscheinlich du in den Top-Posts für diesen Hashtag erscheinst, desto weniger wahrscheinlich wird dein Beitrag von Personen entdeckt.

Ich zeige dir ein Beispiel. Das sind die Top-Beiträge für das Hashtag #beauty. Es gibt 228 MILLIONEN Beiträge in dieser Kategorie:
Diese Top-Beiträge haben mehr als 1000 Likes und wurden in der letzten Stunde veröffentlicht! Innerhalb weniger Stunden sind sie von ihrer Spitzenposition verschwunden. Der Punkt ist, dass es verdammt schwer ist, Ihr Foto für diesen Hashtag entdecken zu lassen.

Stattdessen sind hier die Top-Beiträge für das Hashtag #browlife:
78.000 sind viel überschaubarer. Da es weniger Konkurrenz für diesen Hashtag gibt, finden die Leute deine Inhalte eher. Leider suchen sie auch seltener danach. Wie du siehst, ist die Auswahl der richtigen Hashtags nicht immer so einfach. Su willst, dass das Hashtag so populär ist, dass die Leute tatsächlich danach suchen, aber nicht so beliebt, dass es unmöglich ist, deinen Beitrag unter den Millionen anderer Beiträge zu finden. Im Allgemeinen wird empfohlen, dass du dich an Hashtags mit einer Million oder weniger Posts in dieser Kategorie hältst. Und der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, die beliebtesten Hashtags in deiner Nische oder deinem geografischen Gebiet aufzudecken. Aber denke daran, das Wichtigste ist, die Dinge selbst auszuprobieren, und hier kommt die Hashtag-Forschung ins Spiel!

Beachte: Verwende nicht für alle deiner Beiträge dieselben Hashtags

Ich habe es bereits erwähnt, aber niemand weiß genau, wie der Instagram-Algorithmus funktioniert. Eine Sache, bei der wir uns nicht sicher sind, die aber erwähnenswert ist, ist folgende: Möglicherweise musst du Instagram-Hashtags für jeden Beitrag ändern.
Das heißt, du solltest wahrscheinlich nicht dieselben Hashtags kopieren, einfügen und für jeden einzelnen deiner Beiträge verwenden. Es besteht die Möglichkeit, dass Instagram das als "Spam" ansieht und es sich darauf auswirkt, wie viele Personen deine Fotos und Videos sehen. Auch wenn du vielleicht denkst, dass dich das nicht betrifft, solltest du berücksichtigen, dass deine Posts wahrscheinlich unterschiedliche Hashtags haben sollten, je nach dem, für wen sie bestimmt sind.

6. Wo soll ich meine Hashtags platzieren – in der Beschriftung oder in den Kommentaren?

Das Fotografieren ist der Beginn eines guten Instagram-Posts. Sobald du ein großartiges Foto aufgenommen hast, ist es Zeit, es zu beschriften und mit einem Hashtag zu versehen. Zuallererst sollte deine Beschriftung freundlich, sympathisch und deskriptiv sein. Schreibe wie im wirklichen Leben und geben deiner Beschreibung etwas Humor oder Persönlichkeit. Du solltest auch deine Kunden, Mitarbeiter und Produkte markieren, die sowohl in deiner Bildunterschrift als auch auf dem Foto selbst verwendet werden.

Wenn es um Hashtags geht, hast du die Wahl:

  • Du kannst alle deine Hashtags in die Beschriftung selbst einfügen
  • Du kannst mit einigen Punkten etwas Platz zwischen deiner Beschriftung und deinen Hashtags einfügen, um ein saubereres Erscheinungsbild zu erzielen
  • Du kannst alle deine Hashtags in einen Kommentar unter der Überschrift einfügen
  • Du kannst eine Mischung erstellen und ein oder zwei ultra-spezifische Hashtags in die Beschriftung und den Rest in die Kommentare einfügen.


Die größte Frage ist natürlich: Macht es wirklich einen Unterschied, wo ich meine Hashtags platziere? Die Antwort: Nein, es macht keinen Unterschied und es ist eine Frage der persönlichen Präferenz. Einige Leute denken, dass das Hinzufügen einer Reihe von Hashtags direkt in der Beschriftung spammig aussieht, während andere es vorziehen. Überall dort, wo deine Hashtags veröffentlicht werden, haben sie den gleichen Effekt.

Hier ist eine Idee, die mir bei einem lokalen Blogger in meiner Stadt begegnet ist:
Mir gefällt, wie sie einen ultra-spezifischen Hashtag in der Bildunterschrift verwendet hat und dann in einem Kommentar unten ihre recherchierten Hashtags einschließt. Das Hinzufügen von ultra-spezifischen Hashtags kann eine unterhaltsame Möglichkeit sein, deine Posts eine gewisse Persönlichkeit zu verleihen. Es zeigt, dass du einen Sinn für Humor hast und dass du ein echter Mensch bist.

7. Die Anatomie eines guten Instagram-Posts mit Hashtags

Wenn du dich fragst, wie eine gute Hashtag-Strategie tatsächlich aussieht, findest du hier ein Beispiel. Das ist ein Beitrag, den unsere Social-Media-Managerin Diana für einen unserer Instagram-Kunden, einen Schönheitssalon in Liverpool, Großbritannien, verfasst hat.
Natürlich beginnt es mit einem Foto, das von hoher Qualität ist und in die gesamte visuelle Ästhetik passt, die wir für die Renaissance geschaffen haben:

Von da an ging es darum, eine freundliche und beschreibende Beschriftung zu erstellen und dann die richtigen Hashtags zu verwenden: Wie du sehen kannst, hat Diana eine Mischung aus Hashtags erstellt, die lokal, auf Schönheit basierend und dann allgemeiner sind. Renaissance möchte seine Hautpflegedienste für Millennials in ihrer Stadt ausbauen, daher spiegeln die Hashtags diese Dinge wider:

LOKAL: Die ersten Hashtags richten sich an Menschen vor Ort, insbesondere an Frauen, die sich für Schönheit interessieren.

HAUTPFLEGE: Die nächsten Hashtags sind Hashtags für die Schönheitsindustrie, die sich speziell auf die Hautpflege beziehen. Diese haben mehr Konkurrenz als die lokalen Hashtags (#smoothskin hat 350.000 Beiträge), aber nicht so starke Konkurrenz wie #skincare (23 Millionen Beiträge!)

MILLENIALS: Schließlich haben wir auch eine gute Mischung aus allgemeineren Hashtags verwendet, die Schönheit, Eleganz und Klasse auf Instagram für ein jüngeres Publikum definieren. Das sind Hashtags mittlerer Konkurrenz mit mehreren Millionen Posts in jeder Kategorie, aber sie sind nicht so allgemein wie #beauty.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.