Die Hair Styles zur H/W-Kollektion 2015 von Issey Miyake

Backstage bei der Fashion Week in Paris mit Eugene Souleiman, Global Creative Director, Wella Professionals

THE LOOK

"Für diese Show gab es kein spezielles Briefing. Ich habe mich einfach von der Kollektion inspirieren lassen und so eine Idee zum Look des Models entwickelt. Die Modekreationen sind leicht, luftig und voluminös,mit mädchenhaften, hübschen Farben. Daher musste der Hair Style für mich schmaler, ernster und kompakter sein, mit einer Textur-Explosion in der Länge. Letzte Saison haben wir zum ersten Mal mit dem Kreppeisen experimentiert. Das hat mich dazu gebracht, diese alte Technik in einem neuen Licht zu sehen und mich von der Assoziation mit den 80er Jahren zu befreien. So habe ich neue Wege gefunden, den Effekt wunderschön und stilvoll in Szene zu setzen."

Der Look ist stark und eindrucksvoll, leicht aerodynamisch, mit einer strengen, viktorianischen Ausstrahlung. Der historische Bezug, auf dem der Style basiert, erhält mit einem kontrastierenden Finish einen modernen High-Tech-Charakter: oben und an den Seiten ein grafischer Wet Look; hinten extra trocken, mit einer weichen Textur.

GET THE LOOK
• Ausgangspunkt ist frisch geföhntes Haar. Ziehen Sie einen Vförmigen, viktorianischen Scheitel und stecken Sie die obere Partie vorläufig mit Haarklemmen beiseite.
• Sprühen Sie EIMI Dynamic Fix auf eine Borstenbürste und bürsten Sie damit das Haar der Seitenpartien, um die Oberfläche zu glätten.
• Für etwas Volumen die Unterseite des Haars toupieren. Dann ziehen Sie das Haar mit einer leicht abgerundeten Kontur nach hinten und binden es im Nacken zu einem Pferdeschwanz. Folgen Sie dabei dem Haaransatz, sodass nur die Ohrläppchen zu sehen sind. Der Pferdeschwanz dient als Polster für die oberen Lagen und hebt die Silhouette an, wenn das Model über den Laufsteg geht.
• Geben Sie etwas EIMI Dynamic Fix auf den Pferdeschwanz und kreppen Sie das Haar strähnenweise bis es dem Stoff 'Pleats Please' von Issey Miyake ähnelt.
• Widmen Sie sich jetzt wieder der oberen Partie und sprühen Sie EIMI Dynamic Fix auf die Ansätze. Beginnen Sie an der Spitze des V-Scheitels und streichen Sie dabei das Haar glatt zurück. Es muss eng am Kopf anliegen und erhält dadurch einen aerodynamischen Look. Mit dem Föhn trocknen. Kreppen Sie dann das Haar stufenweise in der Länge. Für den Ansatzpunkt orientieren Sie sich am darunterliegenden Pferdeschwanz.
• Sprühen Sie schließlich EIMI Dry Me auf die Spitzen für eine besonders trockene Textur und bürsten Sie die gekreppte Partie für einen explosionsartigen Effekt.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.