Tom Kroboth & Friends_Live on Stage auf der Erfurter Friseurmesse 2015

Im Rahmen der Artistic Hair Show präsentierte Tom Kroboth erstmals als Top-Act gemeinsam mit dem A. EWALD FRISEURHAUS Creative Team sein außergewöhnliches Talent.

Sie zelebrierten das 15-jährige Jubiläum von c:ehko und präsentierten faszinierende Haarkunst auf internationalem Niveau.

8 Trainer ...29 Models...22 Paar Higheels...und eine Menge an Haarteilen waren im Einsatz. Auf der Showbühne zeigten internationale Akteure aus Portugal, Türkei, Polen  und London an insgesamt 29 Haarmodellen ihr kreatives Profi-Know-how und teilen ihre Erfahrungen in den Bereichen Avantgarde, Fotoproduktionen und Catwalk  – allen voran Tom Kroboth, International Artistic Director für das A. EWALD FRISEURHAUS und Ambassadeur der Marke me mademoiselle. Der Editorial Part begeisterte die Gäste mit Sexy Girls mit big sexy Hair. Raffinierte Up-Do´s imponierten auf friseurfachlichem Niveau mit einfachen Friseur-Do´s Techniken, die man schnell im Salon umsetzen kann. Die großen Catwalks aus New York, Mailand und Paris waren die Inspiration des International Teams, welche sie ganz cool anwenderfreundlich für die Friseursstudios konzipierten. Im künstlerischen Kreativ Teil entführte die Show  die Friseure aus dem Salonalltag in die faszinierende Welt  der Shootings, Inspirationen ganz en Vogue.

Den Höhepunkt der Show bildete eine spektakuläre „Spiel mit dem Feuer“-Inszenierung

„Die Messe in Erfurt war unser erster gemeinsamer internationaler Auftritt in Deutschland. Unsere Artistic Direktoren aus UK , Portugal, Polen der Türkei und Deutschland stehen zum ersten Mal alle gemeinsam auf der Bühne. Eine Menge an Casting Terminen, Haarschneidesessions und Farbaktionen machten dies möglich...“ erklärte Artistic Director Tom Kroboth

„Der cut & colour” Part besticht mit traditionell klassischen Haarschneidetechniken modern umgesetzt auf den neuen Zeitgeist. Mit unseren neuen Farbtechniken schaffen wir leuchtende Haarfarben die Haare zu neuen Leben erwecken. Uns war das Handwerk im Alltag wichtig, deshalb haben wir den Typ aus dem Models hervorgehoben,  anstatt unbedingt die neuesten Trends oder  Techniken auf ihre Köpfe zu setzen.“ beschreibt Tom Kroboth die Performance.

Große Bewunderung erhielt Tom Kroboth für die „bunten Pilzköpfe“ inspiriert aus den 60ziger Jahren. Männer die man „Mods“ nannte und die ihren ganz eigenen Stil hatten. Der Haarschnitt war ein klassischer Bob mit geradem Pony, welchen Tom Kroboth in verschiedene Haarfarben auf der Show präsentiert.

Die ganze Show löste sich wortwörtlich am Schluss in Flammen auf. Die Models ließen sich von die Haarpracht abfackeln. So etwas gab es noch nie auf einer Hairshow.

About Tom Kroboth:

Der international erfolgreiche Haarkünstler gilt laut AIPP (Association Internationale Presse Professionnelle Coiffure) als einer der besten Friseure weltweit und wurde 2008 mit dem begehrten AIPP Award, den „Grand Prix“ der Friseurbranche, ausgezeichnet

Das traditionsreiche A. Ewald Friseurhaus mit seinen drei Marken KEEN, ME und C:EHKO präsentierte sich auf der diesjährigen Erfurter Fachmesse Faszination Haar + Kosmetik am 12. und 13. September 2015. Zur 6. Auflage eines der größten Branchenevents Ostdeutschlands waren die Veranstalter mit rund 80 Ausstellern und weit mehr als 4.000 Besuchern zufrieden.

Und gleich zwei besondere Highlights erwartet die Besucher des 120 Quadratmeter großen A. EWALD FRISEURHAUS-Messestandes: Das Unternehmen zelebriert zum Einen das 15-jährige Jubiläum seiner Profimarke c:ehko, zum Anderen wurden die Besucher in einer exklusiven ca. 3-stündigen Artistic Hair Show mit dem Titel „Get in Touch“, für die ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung stand, in eine völlig neue, inspirierende Welt faszinierender Haarkunst am trendaktuellsten „Puls der Zeit“ entführt.

About A. Friseurhaus Ewald

Die Geschichte des Familienunternehmens Ewald begann nahezu malerisch im Jahre 1940, als Friseurmeister Robert Schmidt, der Großvater und Urgroßvater der heutigen Geschäftsführer Rita und Robert Ewald, Matthias Ewald und Annegret Ewald ein Gebirgskräuterhaarwasser aus handgepflückten Kräutern, Blüten und Blättern von Thüringer Wiesen, Wäldern und Feldern entwickelte.

Mit der Eröffnung des A. Ewald Friseurhauses (Ausbildungszentrum für Friseure) in Berlin wird der Unternehmensverbund um eine neue Säule erweitert und beweist einmal mehr, dass Leidenschaft, Tradition und Innovation hier großgeschrieben werden.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.