Dresdner Opernball

Premiere des Dresdner Opernballs in Sankt Petersburg mit Unterstützung von ESTEL

Am 31. August fand der erste Dresdner Opernball in Sankt Petersburg statt.

Die Frisuren der 30 deutschen Debütantinnen und Debütanten kreierten die Dresdner Friseure „Coiffeure Suchomel Bohm“ in Kooperation mit ESTEL.

Rund 1.000 Gäste und 5.000 Schaulustige vor Ort sowie Millionen Fernsehzuschauer erlebten zur Premiere des Dresdner Opernballs in Sankt Petersburg im Michailowsky-Theater eine ergreifende Opern- und Ballettgala auf Weltniveau. Auch zahlreiche Prominente – wie Hollywoodschauspieler Armin Mueller-Stahl und Eiskunstlauf-Legende Katharina Witt – feierten mit beim bedeutendsten deutsch-russischen Kulturereignis des Jahres.

 

Noch bevor die 60 Sankt Petersburger Debütantenpaare die anschließende Ballnacht in der Philharmonic Hall eröffneten, übermittelten 30 Dresdner Debütantinnen und Debütanten mit ihrer Tanzdarbietung einen Gruß aus der Partnerstadt Dresden. Die aufwendige Hochsteckfrisur der deutschen Debütantinnen wurde durch die Dresdner Friseure Ralf Suchomel und Frank Bohm sowie dem ESTEL Stylistenteam umgesetzt. Als Inspiration für die Frisur diente der Look der Stilikone Audrey Hepburn. Die Schauspielerin und ihr einzigartiger Stil sind noch heute unvergessen und prägten eine ganze Stilepoche. 

 

Für die Hochsteckfrisur erhielten die Debütantinnen zunächst einen streng gebundenen Zopf mit einem aufwendig eingearbeiteten Haarteil, um einen glamourösen und coolen Look zu kreieren. Mit einer zeitgerechten Knotentechnik wurden die Eigenhaare und das Haarteil zu einem modernen jugendlichen Zopf verbunden und dieser wiederum zu einem eleganten Dutt gesteckt. Passend zur glamourösen Ballnacht krönte ein kleines Diadem die Frisur.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.