Bonnie Strange und Carl Jakob Haupt

Swinging Sixties

St. Stefan/Österreich, September 2014. Nicht nur die Mode steht im Fokus der Sechzigerjahre, auch die Trend-Frisuren des Winters sind von den Swinging Sixties inspiriert. Ob toupierter Pferdeschwanz, Big Hair oder offene Wellen à la Brigitte Bardot – der Stil der Sechzigerjahre ist definitiv wieder da.


Coole Styles im Retro-Look

Stil-Ikonen aus dieser Zeit, wie Jacky Kennedy, strahlen mit ihrem Stil puren Glamour aus. Doch muss es immer edel und elegant sein? Dass der Look auch rockiger gestylt werden kann, zeigt It-Girl Bonnie Strange: In der neuen Kampagne von Great Lengths, weltweit führender Anbieter von Echthaarverlängerungen und -verdichtungen, zeigt sie sich an der Seite ihres Ex-Ehemannes, Modeblogger Carl Jakob Haupt, im coolen Retro-Look. Geshootet wurde im traditionsreichen Hotel Wiesler in Graz. In traumhaften Räumen mit schicken Stoffen und Accessoires der 60er-Jahre schuf Profi-Stylist Dieter Ferschinger viele verschiedene Looks: von frech und wild bis sanft und verspielt.


Glamour meets Rock

Bonnie, gestylt mit hochtoupiertem Hinterkopf, langen offenen Wellen oder kurzen spielerischen Locken, verwandelt sich vom coolen It-Girl in ein rockiges Glamour-Girl. Das ganze kombiniert sie mit einem gemusterten Hosenanzug, einem süßen mint-farbigen Zweiteiler oder klassisch mit dem kleinen Schwarzen.

Egal, ob es die elegantere Variante oder doch eher der wildere Style sein soll – das Motto lautet: Hauptsache voluminös!

 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.