Brandheisser Artikel

LIGHT Collection – Soft Ivory Blonde

Die Leichtigkeit des Seins ganz neu interpretiert von A&T Friseure

Arnoldy & Traub Friseure setzen mit dem Soft-Ivory-Blonde-Look auf leichte Lichtreflexe kombiniert mit einem fedrigleichten Stufenschnitt. Der klassische Bob wird damit aufgelockert und so auch in 2017 erneut zum Highlight.

DIE FARBE
Für den Soft Blonde Look wurde mit zwei verschiedenen Strähnenfarben gearbeitet. Die erste Nuance wurde mit L’Oreal Professionnel Majimeches (6 % Entwickler) gesetzt. Damit wird dem Haar die richtige Leuchtkraft verliehen. Für die zweite Strähnenfarbe kam L’Oreal Professionnel Inoa 9,32 (9 % Entwickler) zum Einsatz, welche dem Look den typischen Elfenbeinschimmer verleiht.   

 

DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR

1. Im ersten Schritt erfolgt eine horizontale Abteilung im Nacken, um die Grundlänge des Bobs zu bestimmen. Alle folgenden Passées werden anschließend auf diese Länge geschnitten und ausgerichtet.   

2. Dann auch das restliche Haar mit der Point-Cut-Technik erweitert verlaufend durchstufen – für einen fransigen, lockeren Look.

3. Das Haar der Stirnpartie wird mittels Point-Cut-Technik auf Nasenhöhe gekürzt.

4. Abschließend den Pony schräg durch erneute Point-Cut-Technik mit den seitlichen Konturen verbinden.

5. Das Haar leicht mit dem Föhn antrocknen und dabei mithilfe einer Bürste (z. B. Haircare Brush No. 1 aus der A&T Collection) möglichst viel Volumen in die Ansätze bringen.

6. Für einen natürlichen Stand das Deckhaar über eine Rundbürste (z. B. Roundstyler Brush No. 2 aus der A&T Collection) trocken föhnen. Dabei werden auch die Längen über die Rundbürste gezogen, um die Struktur zu ebnen. 


7. Anschließend die Spitzen ebenfalls mithilfe der Rundbürste leicht nach außen stylen.

8. Abschließend wird das Haar mit den Fingern leicht strukturiert und mit einem flexiblen Haarspray fixiert.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu