Jahreshauptversammlung der Barber Angels

Barber Angels Brotherhood e.V. in Biberach beschließt neue Satzung und plant weitere Auslandseinsätze

Vision von Claus Niedermaier entwickelt sich zur Europa-Marke.

Verein umfasst inzwischen über 200 Mitglieder und wächst stetig. Erste Einsätze der „Engel mit den Scherenhänden“ nach D-A-CH nun auch nachhaltig in Spanien und den Niederlanden.

Am Wochenende des 12./13. Januar 2019 besuchten wieder fast 100 Barber Angels aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien und Holland auf Einladung von Gründer und Präsident Claus Niedermaier das wunderschöne Städtchen Biberach an der Riß. Die Barber Angels um Claus Niedermaier haben inzwischen an über 250 Einsätzen mehr als 25.000 obdachlosen und bedürftigen Menschen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und auf Mallorca kostenlos Haare und Bärte geschnitten. 

Die neue Satzung des Vereins wurde einstimmig verabschiedet und ein neuer Vorstand wurde gewählt:

1. Vorstand: Claus Niedermaier, Biberach
2. Vorstand: Tina Flohr, Mutlangen
Kassenwart: Marinko Kvesic, Biberach
Schriftführerin: Gaby Günther, Löffingen
Beiräte: Peter Mayer, Friesenheim, Marc Assenheimer, Tübingen, Uwe Pichl, Neutraubling

Eine großzügige Spende über 7.500€ wurde von Frau Christin Köhler vom Sparverein der Sparda-Bank in Biberach an den Verein übergeben.

 

Die Unterstützung vieler Unternehmen sind auch ein Grund, warum die Barber Angels Brotherhood so motiviert weitermachen. Die glücklichen Gesichter der bedürftigen Menschen sprechen ihre ganz eigene Sprache. Der Verein der Barber Angels Brotherhood e.V. umfasst inzwischen europaweit nicht nur Friseure, sondern auch Orga-Angels, die sich um Goodiebags von Trinity Haircare und Tailors Grooming sowie dm-Drogeriemärkte und Gieseke für die Gäste kümmern. Apollo-Optik verschenkt bundesweit Lese- und Sonnenbrillen. Hotelketten wie Leonardo-Hotels und Best Western ermöglichen den Barber Angels Charity-Preise in ganz Deutschland. In Biberach supporten die Hotels „Hotel zur Riß“, „Gästehaus Adler“ und das Hotel Kapuzinerhof die Angels vor Ort. Das Café Weichhardt, das Las Vegas-Bowlingcenter Biberach, Schoch Automobile, Artwork-Station u.v.m. – alle unterstützen die Angels mit ihren Möglichkeiten, wofür die Barber Angels sehr dankbar sind. 

Zu Ehrenmitglieder wurden gewählt:

  • Frank Brormann, Erfinder des „Calligraphy-Cut“, bekannt aus „Die Höhle der Löwen“
  • Sam Eisenstein, Schauspieler aus „Alles was zählt“/RTL
  • Jochen Nickel, Schauspieler, u.a. bekannt aus „Stalingrad“ und „Tatort“
  • Ranndy Frahm, Schauspieler aus „Berlin Tag und Nacht“/RTL2
  • Band HAUDEGEN, Nutzungsrechte auf „Zusammen sind wir weniger allein“
  • Sasha, Sänger, Nutzungsrechte auf „Lichterketten“
  • Dirk Kögeler, Musiker, Hymne der Barber Angels
  • Gaby Günther, Management des Vereins und Pressearbeit

Ministerpräsidenten aller Bundesländer in Deutschland und Österreich haben wohlwollend die Schirmherrschaften für die Einsätze der Barber Angels übernommen. In 2019 haben die Barber Angels ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Mallorca und die Niederlande nachhaltig mit ihren Einsätzen abgedeckt. Nach den ersten Einsätzen durch die FIRST-Angels (Gründungsmitglieder) generieren sich in den Regionen sogenannte Zenturios/BAB-Regionalleitungen, die sich fortan nachhaltig und regelmäßig alle drei Monate gemeinsam mit den sozialen Einrichtungen vor Ort um Haar- und Bartschnitte der obdachlosen und bedürftigen Menschen kümmern. Die Barber Angels finanzieren sich durch  Mitgliedsbeiträge, Spenden und Lizenzen. Diese Gelder werden ausschließlich dazu verwendet, um Material für Einsätze, Versicherungen, Messeaktivitäten, Mitgliederwerbung, Werbemittel und Verwaltung sowie satzungsbedingte Zuwendungen zu finanzieren.

 

Über „Barber Angels Brotherhood e.V.“

Am 27. November 2016 gründete Claus Niedermaier, der Figaro aus Biberach an der Riß, gemeinsam mit befreundeten Kollegen den Club „Barber Angels Brotherhood“, der seit dem 8. November 2017 als Verein unter der Geschäfts-Nr. VR 721180 beim Registergericht Ulm eingetragen, als gemeinnützig vom Finanzamt Biberach unter St.Nr. 54002/41620 anerkannt und zur Ausstellung von Spendenquittungen berechtigt ist. Claus Niedermaier, der „Figaro von Biberach“, arbeitete nach seiner Friseurlehre von 1980 bis 1987 in London, Paris und Mailand. 1988 machte er seinen Meister und praktizierte von 1989 bis 1991 u.a. in Los Angeles bei José Eber – einem der weltweit bekanntesten Friseure aus Beverly Hills. 

Seit 1992 betreibt er im heimischen Biberach seinen eigenen Salon „Figaro Claus“ mit 12 Mitarbeitern. Die „Barber Angels“ sind seither mit bereits über 200 Mitgliedern europaweit alle zwei bis vier Wochen im Einsatz und geben Obdachlosen und anderen Bedürftigen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte „ihr Gesicht zurück“. Die „Barber Angels“ zahlen monatlich € 15,-, ganzjährig € 180,- Clubbeitrag. Alle Club-Kollegen erhalten ihren exklusiven Barber Angels-Namen, Zugriff zur eigenen „Barber Angels“-Bekleidung im unverwechselbaren Bikerstil, Zugang zum Schulungskonzept der Bruderschaft und vergünstigte Einkaufskonditionen: www.b-a-b.club.

 

Spenden-Konto:
Barber Angels Brotherhood e.V.
Volksbank Biberach
Konto/Iban: DE22 6309 0100 0115 1160 01
Betreff: BAB Spende

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.