Hairdressing Awards 2022

Die Nominierten sind gewählt!

Das sagt die Jury:

Die Hairdressing Awards 2022 gehen in die letzte Runde vor dem großen Finale am 25. September in Berlin im Estrel Convention Center. Am 20. und 21. Juni 2022 traf sich die erlesene Jury in den Briese Studios in Hamburg, wo an langen Tischen aus einer Vielzahl spannender Kreationen die Nominierten der diesjährigen Hairdressing Awards gewählt wurden. In der Wertung ging es um die handwerkliche Qualität, die Umsetzung und Idee, aber auch um die Qualität des Make-ups, der Fotografie, sozusagen um den qualitativen Gesamteindruck der Kollektionen. Mit hoher Konzentration, starker Passion und substanzieller Expertise fokussierte sich jedes Jurymitglied, um die pure Qualität und Kreativität der Arbeiten im Gesamteindruck zu bewerten.

Die Jury besteht in diesem Jahr aus folgenden Mitgliedern:

  • Laura Dunkelmann – verantwortlich für die Beautyredaktion des Magazins TUSH
  • Raphaela Kirschnick – Geschäftsführerin der imsalon.de und imsalon.at
  • Marcel Ostertag – Modedesigner mit eigenem, gleichnamigem Label
  • Julia Watkins – Hair & Make-up Artist für TV- und Videoformate, unter anderem bei GNTM & SNTM
  • Daniel Golz – Friseur, Trainer, Influencer, Blogger, YouTuber
  • Sabine Liewald – internationale Topfotografin
  • Andrea Hecker – Fashion & Editorial Coloristin aus Leidenschaft
  • Gina Aichbauer – Saloninhaberin, Trainerin und mehrfache Kategoriegewinnerin bei den Austrian Hairdresser Awards sowie erste Gewinnerin Austrian Hairdresser Of The Year 2012
  • Jorge Cancer von X-Presion – Haarkünstler, Erfinder & virales Hairdresser Phänomen, Pixeltechnik
  • Parinya Wongwannawat – Cosmopolit & Fotokünstler, spezialisiert auf Runway Shows, Editorials, Portraits
  • Stephanie Bruusgaard-Röcker - Head of calligraphy cut -Academy
  • Markus Köhler – Friseur the Colorbar by Marcus Koehler
  • Matthias Scharf – Trainer, Akteur und Saloninhaber Friseur Scharf in Burgebrach
  • Anja Hock Wagner - verantwortlich für die Estetica Ausgaben in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Stephan Ziehen – Redakteur CyteMagazin
  • Helge Brandscheidt – Künstler & Make-up Artist

 

Stimmen aus der Jury:

Die Jurymitglieder scheuten keine Mühe und reisten teilweise aus dem Ausland an. Es hat sich gelohnt, darin waren sich alle einig. Auf die Frage, warum es sich immer lohnt, an den Hairdressing Awards teilzunehmen, antwortete Marcel Ostertag:
„Der Grad zwischen Professionalität und ‚Jungem Ausprobieren‘ ist hier deutlich zu sehen. Und jedes Ausprobieren bringt einen weiter. Man kämpft sich nach oben. So erfindet man sich immer wieder neu.“

Daniel Golz war begeistert: „Die Hairdressing Awards bringen immer wieder eine Steigerung mit sich, die Entwicklung hört nicht auf. Hier sieht man ganz klar, dass das Handwerk nach vorne gebracht wird. Ich sehe in diesem Jahr einen starken Einfluss des Digitalen in den Fotos, vor allem in Formen und Strukturen. Momentan liegt der Fokus darauf, dass man die
Dinge mischt, von denen wir dachten, dass sie nicht mischbar wären.“

„Für mich zeigen die Hairdressing Awards die Zukunft, sie sind absolut wegweisend, wenn es um die Aussagekraft von Kollektionen, Form und Schnitt geht“, findet Golz. „Man erkennt deutlich die Einflüsse aus Politik und anderen Bereichen der Gesellschaft“, fügt er noch hinzu.

„Zum Friseursein gehören die Hairdressing Awards einfach dazu – schon immer. Hier ist man Community, mal anders, die Kreativität zählt hier vor der sonst üblichen Dienstleistung.“

Julia Watkins schließt: „Für mich ist es spannend zu sehen, wie sich die Branche und die New Talents weiterentwickeln. Ich arbeite weltweit, zum Beispiel auf den internationalen Modenschauen. Ich sehe ständig die neuesten Tendenzen der Trendschmieden. Da interessiert es mich, was es hier zu sehen gibt. Und für mich stechen ein oder zwei aus jeder Kategorie heraus. Bei ihnen sieht man klar, dass sie sich tiefgründig mit Trends auseinandersetzen und mit dem Fokus aufs Gesamtkunstwerk.“

Sabine Liewald, internationale Fotografin, hat eine jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Schwarzkopf Professional, nicht zuletzt fotografierte sie die Essential Looks. „Ich fühle mich der Schwarzkopf Professional-Familie und Community sehr verbunden.“ Sie sieht es wie viele andere Pioniere auf ihrem Gebiet, die das Motto von Schwarzkopf Professional, „Partners in Craft“, kennen. „Es geht darum, alle Kräfte in Kollaboration zu vereinen und sich gegenseitig in dem Bereich nach vorne zu bringen, der seine Stärke ist.“

 

Hier sind die Nominierten der diesjährigen Hairdressing Awards 2022 im Überblick:

Kategorie Damen Austria Nord/West
Tanja Ranmacher, Haarscharf Sillian, Sillian
Katharina Stickler, Vyden Salon, Bischofshofen
Nikola Hofmann, Haarwerkstatt, Ulrichsberg
David Schwarz, Blickfang Friseure, Salzburg
Anita Pesl, Studio 33 by Anita, Linz
Dilek Korkmaz, BM Hairstylist, Neustift
Alex Rudi, Hairstudio Alex Rudi, Linz
Dilara Kapsamer, Kontrast Friseure by DILARA, Seekirchen am Wallersee
Tetyana Aleks, La Biothetique Bachmayr, Linz
Michaela Söllradl, SchnittVision, Laakirchen

Kategorie Damen Austria Süd/Ost
Hanni Petz, haarkunst, Schladming
Khaled Hamid, Gebrüder Gepp, Feldbach
Sarah Leitgeb, dm Friseurstudio, Graz
Susanne Forobosko, dm Friseurstudio, Graz
Renate Harrer, dm Friseurstudio, Graz
Jasmin Winter, dm Friseurstudio, Wien
Lizzy Lemon, Ginger Lemon Hairspace, Wien
Danny van Tuijl, Ginger Lemon Hairspace, Wien
Jürgen Schwaiger, Toni & Guy, Wien
Philipp Mairleb, Bundy, Wien

Kategorie Damen Germany Nord/Ost
Ugur Tarlak, Aysel Ugur Tarlak Friseur Akademie, Leipzig
Aysel Tarlak, Aysel Ugur Tarlak Friseur Akademie, Leipzig
Katrin Holz, Mad Cut, Schwerin
Dimitri Geinets, Cut for Friends, Hamburg
Rocky Villanueva, Said Rubaii Hairstyling, Berlin
Said Rubaii, Said Rubaii Hairstyling, Berlin
Matthias Kienle, Georgios Stylisten, Berlin
Steven Meth, Die Lobby / Kublik + Frisöre, Gotha
Christian Kasa, Die Lobby / Kublik + Frisöre, Gotha
Aycan Akyel, akyel & akyel hair, Hannover

Kategorie Damen Germany Süd/West
Jolanda Jahn, Friseur Lupo Classic, Düsseldorf
Sebastian König, Herz und Haar, Lehrberg
Patrick Befurt, Befurt Epoche, Ulm
Daniele Pulia, Concept P Hairdressers, Stuttgart
Daniele Dragotta, Salon Daniele Dragotta, Gütersloh
Nadina Thelen Ray, Salon Glow, Freiburg
Peter Kroll, Coiffeur Peter Kroll, Paderborn
Stefan Herz, Herz Hair Design, Ottweiler
Annegret Finke, Salon Annegret Finke, Lüdenscheid
Miriam Lewring, Lewring Hair Salon, Würzburg

Kategorie Damen Switzerland Ost
Nicole Ribolla-Kuhn, Haarkunst Ribolla, Wohlen
Franca Legrottaglie, Kopp’s Coiffure, Davos Platz
Jasmin Pleisch, Kopp’s Coiffure, Davos Platz
Theres Dätwyler, Intercoiffure Dätwyler Mitlödi
Franco Damone, Damone Hair Fashion, Zoefingen
Renata Meier, Savino Unique Hairstyling, St. Gallen
Mia Lovric, Savino Unique Hairstyling, St. Gallen
Leonita Pjetraj, Charisma Youngstyle, Stäfa
Shayna Knittel, SHY+FLO, Zürich
Martin Dürenmatt, MD Hair Atelier, Glattpark

Kategorie Damen Switzerland West
Delphine Philipona, Le Cloiseau Coiffure, Bulle
Jérémie Locher, Aqualis Haaratelier, Leukerbad
David Da Campo, Salon DAV&CO
François Evéquoz, Les mots d’elle Sàrl, Conthey
Amanda Zen-Ruffinen, Les mots d’elle Sàrl, Conthey
Laura Furioso, ARTE FURIOSO, Brunnen
Nazil Kirbas Tango, Kopfwerk Basel, Basel
Boris Brugger, Kopfwerk Basel, Basel
Daniele Insalaco, Head Hair, Birsfelden
Besim Halimi, Haircut Professional Bes, Thun

Kategorie Herren Austria
Michaela Wachter, Michaela Wachter, Wien
Julia Stockner, Fell Salon Gleisdorf, Gleisdorf
Renate Harrer, dm Friseurstudio, Graz
Florian Zizkovsky, Good Old Soul Barbershop, Baden
Alex Rudi, Hairstudio Alex Rudi, Linz
Gina Irmscher, MK Hairlounge, Wien
Danny van Tuijl, Ginger Lemon Hairspace, Wien
Katharina Schober, Salon Freiraum, St. Stefan in Rosenthal
Alexander Socher, Toni & Guy, Wien
Jürgen Niederl, Holy Tiger Barbershop, Graz

Kategorie Herren Germany
Aysel Tarlak, Aysel Ugur Tarlak Friseur Akademie, Leipzig
Stefan Lupp, Friseur Lupo Classic, Düsseldorf
Sebastian König, Herz und Haar, Lehrberg
Jill Marx, Herz Hair Design, Ottweiler
Dimitrios Zafiroudis, Dimi`z Hairstylist, Tübingen
Said Rubaii, Said Rubaii Hairstyling, Berlin
Julian Schiessl, Haarwerkstatt, Berlin
Steven Meth, Die Lobby / Kublik + Frisöre, Gotha
Sebastian Brost, Kluge Mädchen, Hamburg
Aycan Aykel, akyel & akyel hair, Hannover

Kategorie Herren Switzerland
Jérémie Locher, Aqualis Haaratelier, Leukerbad
Nadja Wyss, Salon Wyss, Bern
Deborah Schmid, Intercoiffure Dätwyler Mitlödi, Mitloedi
David Da Campo, Salon DAV&Co, Vevey
Didac Gibal, Salon Vivid Hair, Basel
Mia Lovric, Savino Unique Hairstyling, St. Gallen
Florian Knittel, SHY+Flo, Zürich
Boris Brugger, Kopfwerk Basel, Basel
Osman Kocabas, Head Hair, Birsfelden
Daniele Insalaco, Head Hair, Birsfelden

Kategorie Avantgarde DACH
Hanni Petz, Haarkunst, Schladming
Nadina Thelen Ray, Salon Glow, Freiburg
Elisabeth Kroll, Coiffeur Peter Kroll, Paderborn
Claudie Sierro, Les mots d’elle Sàrl, Conthey
Shayna Knittel, SHY+FLO, Zürich
Danny van Tuijl, Ginger Lemon Hairspace, Wien
Ves Makuljevic, Tony & Guy, Wien
Ania Neumann, Kluge Mädchen, Hamburg
Besim Halimi, Haircut Professional Bes, Thun
Nadin Schneidereit, Haarmacher, Berlin

Kategorie SKP Colour Technician DACH
Katharina Stickler, Vyden Salon, Bischofshofen
Julia Stockner, Fell Salon Gleisdorf, Gleisdorf
Susanne Forobosko, dm Friseurstudio, Graz
Renate Harrer, dm Friseurstudio, Graz
Patrick Busch, Figaro Busch, Zisterdorf
Nadina Thelen Ray, Salon Glow, Freiburg
Anamaria Veronica Coci, Salon Christine Wegscheider, Wien
Florian Knittel, SHY+FLO, Zürich
Lizzy Lemon, Ginger Lemon Hairspace, Wien
Besim Halimi, Haircut Professional Bes, Thun

Kategorie Newcomer DACH
Dilara Kiziltoprak, Aysel Ugur Tarlak Friseur Akademie, Leipzig
Klara Warasdin, dm Friseurstudio, Feldbach
Emilia Mair, Befurt Friseur Neu-Ulm, Neu-Ulm
Naomi Blum, Befurt Friseur Neu-Ulm, Neu-Ulm
Giulia Befurt, Befurt Friseur Neu-Ulm, Neu-Ulm
Kirsten Zirngast, Ginger Hairstyling, Graz
Lisa Anderle, Der Pfeifer, Graz
Celine Langer, Befurt FRISEURE Ulm, Ulm
Christina Heidenfelder, Blickfang Friseure, Salzburg Bergheim
Paula Marie Gerardu, Haarmanufaktur Can, Bremen

Kategorie Presse DACH
Renate Harrer, dm Friseurstudio, Graz
Elisabeth Kroll, Coiffeur Peter Kroll, Paderborn
Said Rubaii, Said Rubaii Hairstyling, Berlin
Steven Meth, Die Lobby / Kublik+Frisöre, Gotha
Danny van Tuijl, Ginger Lemon Hairspace, Wien
Ves Makuljevic, Toni & Guy, Wien
Jürgen Niederl, Holy Tiger Barbershop, Graz
Ania Neumann, Kluge Mädchen, Hamburg
Nadin Schneidereit, Haarmacher, Berlin

 

Planity als Partner der Hairdressing Awards 2022:

Die Hairdressing Awards sind ins Leben gerufen worden, um Talente zu fördern und zu unterstützen. Das sieht Schwarzkopf Professional als ihre Mission und zugleich als Verantwortung der gesamten Branche. Deshalb hat Schwarzkopf Professional sich in diesem Jahr einen Partner an die Seite geholt: Planity.

Die Onlinebuchungsplattform ist mit einer Community aus mehr als 20 000 Salons und 5 Millionen Kunden das am schnellsten wachsende Beauty-Start-up in Europa – in Frankreich ist Planity bereits Marktführer.
Es bietet viele Vorteile für Friseure. Was Schwarzkopf Professional für ihre Community überzeugte: Planity macht mit einem monatlichen Festpreis die Ausgaben planbar, eine SMSErinnerung die No-Show-Rate der Kund:innen um bis zu 75 Prozent reduzierbar und gezielte Marketing- und SMS-Kampagnen, Kundendatenbanken, Kassensysteme und zugängliche Performance-Statistiken den Erfolg eines Salons skalierbar.

Mehr Informationen über: www.partner.planity.com

Philipp Löwenstein, Vice President Sales bei Planity, ist den Hairdressing Awards sehr verbunden.
„Für Planity als Partner der Hairdressing Awards ist uns vor allem die Glaubwürdigkeit wichtig. Wir stehen als Co-Partner voll und ganz hinter den Hairdressing Awards: Sie bieten nicht nur den Gewinnern, sondern allen Teilnehmern eine wichtige Plattform. Ich sehe, was Teilnehmer aus den Vorjahren heute in der Industrie bewirken, welche Relevanz sie heute haben, was sie aus dem Award machen. Allein die Teilnahme kann ein Sprungbrett für die Karriere sein. Ich
lege jedem Friseur ans Herz, diese Erfahrung zu machen und in die eigene Marke investieren. Das entstandene Material kann man nutzen, egal ob man gewinnt oder nicht.“

Für Schwarzkopf Professional ist die Partnerschaft mit Planity für die Hairdressing Awards eine sehr positive Botschaft:
„Planity ist der Newcomer auf dem Markt im Segment der Onlinebuchungen mit einer sehr erfolgreichen Geschichte auf dem französischen Markt. In Deutschland ist das Unternehmen erst im Januar auf den Markt gekommen. Die Zusammenarbeit mit Planity ist für uns ein starkes Zeichen für unser nachhaltiges Engagement, die Friseurbranche bei der Digitalisierung ihrer Customer Journey zu unterstützen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir Planity als Co-Partner für die Hairdressing Awards gewinnen konnten.“ (Stuart Hamid)

 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.