Nicole Titze verblüfft mit einer Beichte

Sie kam aus Spanien und das wusste noch keiner.

Nicole Titze im Interview

Das Menschenimsalon Interview mit Nicole Titze

 

„DAS BERUFSBILD DES FRISEURS IST SO VIEL AUFREGENDER UND BREITER GEFÄCHERT, ALS VIELE MEINEN!“

Ich stamme aus einer Vollblutfriseurfamilie und bin sehr stolz darauf, in die Fußstapfen meiner Eltern zu treten und das Unternehmen in der vierten Generation fortführen zu dürfen. Schon seitdem ich ein kleiner Zwerg war, bestand mein Leben aus Bürsten, Wicklern und Haaren. Nach meinem Abitur verbrachte ich ein Jahr in Spanien.

 

 

my_beauty_career_39_.jpg

Dann begann mein Start in den Beruf. Ich hatte das Glück, die renommierte Friseurfachschule Meininghaus besuchen zu können und beendete meine Ausbildung bei der Zieger Akademie in Konstanz, bei der ich heute noch tätig bin. Das Besondere an meinem Beruf ist es, tagtäglich abwechslungsreiche Arbeiten zu verrichten. Auf die individuellen Wünsche der Kunden einzugehen und diese zufrieden verabschieden zu können, Meisterschüler zu unterrichten und mich bei Shows und Seminaren weiter zu bilden. Jeder Tag und jeder Kunde sind anders.Genau das ist es, was mich jeden Tag aufs Neue motiviert. Das Berufsbild ist so viel aufregender und breiter gefächert, als viele meinen.

my_beauty_career_2_.jpg

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.