Optimierung deiner Salon Pressemitteilungen

Zehn Wege zu einem Top-Ranking. Das Social Web hat der Pressemitteilung neues Leben eingehaucht . So profitieren Friseursalons

Optimierung Deiner Salon Pressemitteilungen

Wichtigster Faktor für dieses Wiederaufleben ist die Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization (SEO). Durch die Keywords, Tags, Links und auffälligen Multimediainhalte der SEO lockt die neue „Social Media-Mitteilung" deine Hauptzielgruppe an. Diese Pressemitteilungen sind nicht nur für die „Presse" – sie richten sich an jeden, der Interesse an deinem Thema, Unternehmen, Produkt oder deiner Branche hat: Journalisten und Analysten, Verbraucher, Channel-Partner, Konkurrenten und potenzielle Mitarbeiter. Sie sind prägnant, leserfreundlich, einfach zu teilen und zu twittern. Eingebettete Links bieten jedem Leser Hintergrundinformationen im exakt richtigen Umfang.


Die „bewährten Methoden" für gutes Schreiben behalten zwar ihre Gültigkeit, im Zeitalter von SEO und sozialen Medien eine wirkungsvolle Pressemitteilung zu entwickeln, erfordert aber einen veränderten Arbeitsablauf. Im Folgenden findest du zehn Tipps für den Umgang mit dieser Veränderung und die echte Optimierung einer Pressemitteilung.


1. Recherchiere zuerst die Keywords
Gebe mögliche Keywords in Tools wie Google AdWords und Google Suggest, KeywordDiscovery.com, Wordtracker und Yahoo Search Assist ein, um herauszufinden, wonach Menschen suchen und wie häufig. Die besten Keywords rangieren weit oben - werden von deiner Konkurrenz aber nicht überbeansprucht. Stelle eine "„Keyword-Bibel" zusammen und überarbeiten und aktualisiere diese ständig.


2. Sprechen die richtige Sprache
Vergesse nie, dass deine Keywords diejenigen sind, die deine Kunden und dein Zielpublikum verwenden, nicht notwendigerweise diejenigen, die du intern verwenden. Bezeichne dich selbst beispielsweise als „"Winzerei" und deine Kunden tippen „"Weingut", verlierst du vielleicht Klicks und Verkäufe an deine Konkurrenz. Vermeide Modeworte und Fachjargon.


3. Sage es geradeheraus
Auch im Zeitalter von SEO zählt vor allem der Inhalt. Schreibe wie immer deutlich und sei präzise und glaubwürdig. Behalte deine Keywords für eine flüssige Schreibweise und einen guten Stil während des Schreibens ständig im Kopf. Verwenden in einer Pressemitteilung mit 400 Wörtern aber nur drei bis fünf Keywords.


4. Intelligente Überschriften
Gestalte Überschriften und Untertitel kurz, bündig und auf den Punkt. Verwende die wichtigsten ein oder zwei Keywords innerhalb der ersten 65 - 100 Zeichen der Überschrift. Suchmaschinen lesen von links nach rechts und einige verwenden für Überschriften eine Begrenzung von 100 Zeichen, sorge also dafür, dass deine Überschrift sofort auf den Punkt kommt. Da Suchmaschinen ebenso wie wir von oben nach unten lesen, verwende die Keywords für die maximale Wirkung innerhalb der ersten zwei Absätze.


5. Schreiben Sie in mundgerechten Stücken
Eine optimierte Mitteilung ist einfacher zu teilen – je mehr eingehende Links sie von Lesern erhält, desto mehr verbessert sich ihre Position in den Suchmaschinen. Denke während des Schreibens an die Teilbarkeit. Informationen, die in Pakete von 140 Zeichen gestückelt werden, sind einfacher zu twittern.


6. Binde Hyperlinks ein
Denke an deine Ziele: Verbreitung der Neuigkeiten, Steigerung des Webtraffic und ein besseres Verständnis für deine Kunden und Interessenten. Der Ankertext verlinkte Keywords führt die Leser auf Websites, auf denen du weitere Informationen über das Unternehmen oder Produkt finden, einen Podcast oder ein White Paper herunterladen oder sich für einen Verkaufsanruf anmelden kannst.


7. Üben dich in Zurückhaltung
Wenn du Keywords oder Ankertexte übermäßig häufig verwendest, riskierst du es, sowohl den Leser als auch die Suchmaschine zu verwirren. „"Würzen" deine Mitteilung in den sozialen Medien mit zu vielen Keywords - mehr als fünf –könnten das ganze "Gericht" ruinieren. Biete ebenso nur zwei oder drei Hyperlinks je 400 Wörter umfassender Pressemitteilung an, um zu gewährleisten, dass jeder Link die größtmögliche Wirkung entfaltet. SEO-Websites wie „News powered by Cision“ ermöglichen es dir, Pressemitteilungen mit „Metadaten" zu „taggen", was ebenfalls dazu beitragen kann, dass Suchmaschinen deine Inhalte finden.


8. Verlinke auf mehrere relevante Seiten
Du musst nur einmal auf deine Startseite verlinken. Verwende die anderen Hyperlinks in deiner Mitteilung dazu, die Leser auf andere und vielleicht relevantere Seiten deiner Internetpräsenz zu führen, die für dich von Nutzen sind - und erhöhe so auch den Traffic auf diesen Seiten.


9. Füge Multimedia hinzu
„News powered by Cision“ und andere SEO-Websites machen es einfach, multimediale Inhalte hinzuzufügen. Füge Videos, Standfotos, Grafiken, Podcasts und andere Links hinzu, wenn du deine Mitteilung in einem SEO-Webverteilungsservice postest. Du wirst mehr Klicks erhalten - Untersuchungen zufolge mehr als 80 Prozent zusätzlichen Suchtraffic –und deine Videos und Bilder werden ebenfalls von Suchmaschinen indexiert.


10. Poste auf eine SEO-Website wie „News powered by Cision“
„News powered by Cision“ erhöht die SEO-Performance deiner Pressemitteilung und sorgt für mehr Besucher auf deiner Website, da sie höhere Seitenrankings als nahezu jede Unternehmensseite erzielt. Das ist kosteneffizient, flexibel und einfach in der Handhabung. Zusätzlich zu SEO kannst du deine Neuigkeiten über Nachrichtenagenturen und soziale Medien wie Facebook, Twitter, Digg und Delicious verbreiten. Die „Online-Nachrichtenredaktion" ist ein zuverlässiges Informationszentrum, das deine Neuigkeiten, Links, Videos und Podcasts lebendig hält und für noch mehr Traffic auf deiner Website sorgt.
SEO hat hinsichtlich des Schreibens von Pressemitteilungen nicht alles verändert – aber präzise, direkt und fesselnd zu sein, ist wichtiger als je zuvor. Verbinde die Grundlagen mit diesen Tipps, um eine gesteigerte Sichtbarkeit, mehr Webtraffic und mehr Erfolg zu erzielen.

 

Cision

Cision ist einer der führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen für die PR- und Marketingindustrie. PR-und Marketing-Profis nutzen unsere Produkte zur Verwaltung aller Aspekte ihrer Kampagnen - von der Ermittlung der wichtigsten Medien-und Meinungsmacher, dem Versand von Presseerklärungen und Social Media Releases, der Beobachtung von traditionellen Medien und sozialen Medien bis hin zur Medienauswertung.
Journalisten, Blogger und andere Meinungsmacher verwenden Cision Tools, um Ideen für Beiträge zu recherchieren, Trends zu verfolgen sowie zur Pflege ihrer öffentlichen Profile.
Cision AB verfügt über Geschäftsstellen in Europa, Nordamerika und Asien, hat Partner in 125 Ländern und ist an der Nordic Exchange notiert.

Mehr Information findest du auf www.cision.com

 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu