Januar. Der Plan: Employer Branding

Große Pläne in kleiner erreichbare Ziele herunterbrechen: Start mit einem einfachen Plan zur Umsetzung des Employer Branding. Januar.

Teil 1 des Employer Branding Plans

Die Unternehmerin / der Unternehmer definiert die  Unternehmensziele

Ohne konkrete Ziele ist ein Plan natürlich absurd. Zu viele Ziele verwirren.

Toll wäre es, wenn es Ihnen gelingt 3 wichtige Ziele Ihres Unternehmens für die nächsten 12 Monate festzulegen.

Beispiel:

  1. Umsatzerhöhung durch neue Mitarbeiter.
  2. Gewinnung neuer Mitarbeiter.
  3. Umsatzsteigerung bei allen Mitarbietern durch effizienteren Einsatz.

 

Ethischen und unternehmerischen Grundsätze

Damit Mitarbeiter erfolgreich geführt werden können, sollten für das ganze Team und den Salon die gleichen Regeln gelten. Motivierend ist es, wenn der Unternehmer seine Regeln für den Umgang mit seinem Team und der Umwelt definiert und kommuniziert.

 

Strategie zur Erreichung der Ziele fest

Stehen die Ziele und die Grundsätze, geht es an die Umsetzung. Dafür bedarf es einer funktionierenden Strategie oder auch Taktik. Als Idee könnte man an dieser Stelle monatliche Erfolgsmeetings nennen. Treffen mit Werbern und Textern, Coaching mit einem Experten...

 

Wir haben für Sie einen beispielhaften detaillierten Jahresplan zur praktischen Umsetzung des Employer Branding erstellt. Diesen können sie sich in der Wissenslounge kostenlos herunter laden.

 

Der Download und der Login ist kostenlos.
Klicken Sie hier:  www.menschenimsalon.de/wissenslounge?kategorie=12


Personal für Ihren Salon finden Sie über www.friseurjobagent.de

 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.