Ordnungsgemäße Kassenführung bei Friseuren

Kein Stress für Friseur-Unternehmerinnen mit dem Finanzamt durch ordnungsgemässe Buchführung.

Ordnungsgemäße Kassenführung für Friseur-Unternehmerinnen

Die 10 Gebote der ordnungsgemäßen Kassenführung

 

Grundzüge der ordnungsgemäßen Kassenführung

  1. Täglich Kassenbuch und Kassenbericht führen
  2. Keine Buchung ohne Beleg vornehmen
  3. Kassenendbestand rechnerisch ermitteln
  4. Tägliches Zählprotokoll des Bargeldbestandes anfertigen
  5. Alle Einnahmen durch Belege nachweisen
  6. Keine nachträglichen Änderungen in Kassenbuch und Kassenbericht vornehmen
  7. Alle möglichen Auswertungen des Kassensystems ausdrucken
  8. Alle Unterlagen sind für 10 Jahre aufzubewahren
  9. Bedienungsanleitungen, Wartungsprotokolle etc. des Kassensystems aufbewahren, regelmäßig Daten sichern
  10. Schriftliche Auswertungen an alle Mitarbeiter wie Kassiervorgänge zu behandeln sind

 

MARKTLÜCKE Themenspezial „Betriebsprüfung“

MARKTLÜCKE-Chefredakteur Dieter Schneider und der Steuerberater Holger Püschel fassen in ihren beiden Themenheften alle für Friseurunternehmer relevanten Informationen zum Thema „Betriebsprüfung“ zusammen – kompakt, kompetent und mit dem Blick fürs Detail.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.