Die Hair Styles zur H/W-Kollektion 2015 von Antonio Marras

Backstage bei der Fashion Week in Mailand mit Eugene Souleiman, Global Creative Director, Wella Professionals

THE LOOK

„Für einen Friseur ist die Show von Antonio Marras eine der besten. Er lässt mir die kreative Freiheit, die Kollektion selbst zu interpretieren", verrät Eugene. „Dieser Look besteht aus vielen Details. Es ist schwer, eine Frisur voller Kontraste zu kreieren, die die eklektische Mischung aus traditionellen und modernen Elementen der Kollektion reflektiert. Die Kreationen von Marras werden von vielseitigen Einflüssen definiert und haben dadurch einen reichhaltigen und doch ungeschliffenen Charakter. Das wollte ich auch für den Hair Style aufgreifen. Die geblümten Stoffe sind fast romantisch, daher habe ich einen etwas härteren Look für das Haar gewählt. Das Styling ist jungenhaft und gleichzeitig hübsch, mit italienischem, mittelalterlich angehauchtem und doch modernen Flair - präzise und edel.“

GET THE LOOK

• Ausgangspunkt ist frisch geföhntes, in Partien aufgeteiltes Haar. Beginnen Sie mit den Seitenpartien.
• Sprühen Sie etwas EIMI Dynamic Fix auf die Ansätze und bürsten Sie die Haare durch. Binden Sie sie im Nacken zu einem Pferdeschwanz zusammen. Diesen straff ziehen, sodass die Haare eng anliegen. Die Seitenpartien sollten flach über die Ohrmuscheln verlaufen, sodass nur noch die Ohrläppchen zu sehen sind.
• Tragen Sie EIMI Ocean Spritz für Textur auf die obere Partie auf. Dann das Haar zurückkämmen. Beginnen Sie oben auf dem Kopf und arbeiten Sie sich bis auf 2 cm zur Stirn nach vorne. Dabei bauen Sie kontinuierlich Textur auf.
• Geben Sie reichlich EIMI Dynamic Fix auf die vorderen 2 cm und föhnen Sie die Partie durch ein Haarnetz trocken. So entsteht eine sehr flache, glänzende Textur, die die Stirn einrahmt. Gleichzeitig wird eine klare Abgrenzung zwischen den nassen und trockenen Texturen der oberen Partie geschaffen.
• Schieben Sie jetzt das Haar in der Oberpartie in sich zurück, sodass eine Welle entsteht. Diese sollte wie ein Kopfschmuck aussehen. Sichern Sie die Seiten mit Haarnadeln für eine klare und eckige Form, die maskulin und doch gleichzeitig elegant ist.
• Jetzt das Haar mit einem Gummiband zusammenfassen und dabei auch den zuvor gebundenen Pferdeschwanz einbeziehen. Die Enden des Gummibands lang lassen.
• Für eine leichte, luftige Struktur auf der Oberpartie das Haar nach hinten bürsten.
• Nehmen Sie den Pferdeschwanz und wickeln Sie das Haar um die langen Enden des Gummibands. Für mehr Kontrolle EIMI Perfect Setting aufsprühen. Dann drehen Sie das Haar nach oben und formen Schneckenhäuser im Nacken.
• Föhnen Sie das gewickelte Haar sanft mit einem Diffuser, sodass es sich in weiche Wellen legt. Lösen Sie das Haar und bürsten Sie es mit einer Borstenbürste für eine statisch-leichte, fliegende Textur. Zum Schluss EIMI Dry Me aufsprühen, um die Leichtigkeit im langen Haar zu bewahren.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.