Aveda Artistic Team - Romantic Grandeur Kollektion

Die Romantic Grandeur Kollektion von Aveda Artistic Team Märchenhafte Looks inspiriert von Träumen und zauberhaften Erinnerungen

Aveda lädt mit der Kollektion Romantic Grandeur in eine Traumwelt ein: Sie entführt in ein einst prächtiges Schloss aus einer vergangenen Epoche. Dort schweben sagenhafte Geschöpfe unmerklich durch die Säle und Korridore und betören mit ihrer ergreifenden Schönheit, welche mit der Zeit verblasst. Genau diese Magie und das Gefühl, wenn Träume und Realität ineinander übergehen, soll durch die Haar- und Make-up-Kollektion zum Ausdruck gebracht werden. Romantic Grandeur ist verführerisch sanft, verträumt feminin und lässt einen modernen Vintage-Touch durchschimmern. Das Make-up wirkt romantisch und überzeugt durch Nuancen, die an den Himmel bei Sonnenauf- und -untergang in kalten Wintertagen erinnern. Beim Haarstyling und den Schnitten dominieren fließende Effekte, während die Haarfarben außergewöhnlich natürlich leuchten.

Die Idee hinter Romantic Grandeur: Die Verschmelzung von Phantasie und Realität, von Vergangenheit und Gegenwart. Es geht darum, Träume Realität werden und die Realität wie einen Traum wirken zu lassen. Das Haar, das Make-up, das Licht und das Szenario sollen die Atmosphäre eines wunderschönen, beinahe in Vergessenheit geratenen Märchens reflektieren, beschreibt Antoinette Beenders, Aveda Global Creative Director, die Kollektion. Um diese Atmosphäre einzufangen, setzt die Kollektion gezielt auf eine verschwommen Fotografie, die die Aufnahmen nostalgisch wirken lässt.

 

MAKE-UP

Die Inspiration für die Farbpalette der Romantic Grandeur Collection: Die einzigartigen Farben der auf- und untergehenden Sonne in der Winterzeit. So werden eisige Pastelltöne, die absolut im Trend liegen, mit wärmeren Nuancen kombiniert. Das Ergebnis: Geheimnisvoll wirkende Kontraste, die an die Himmelfärbung im Dezember erinnert, wenn der Tag in die frühe Dunkelheit übergeht.

Im Mittelpunkt der Kollektion steht die Veränderung der Dinge mit der Zeit. Anfangs ist alles klar und konturiert. Mit der Zeit verlieren Dinge jedoch an Glanz und wirken verschleiert, wie ein Gemälde, dessen Farben verblassen, erklärt Janell Geason, Aveda Artistic Director Make-up.

Diese Idee hat Janell Geason auf die Make-up-Looks der Kollektion übertragen. Zunächst werden stark definierte Konturen aufgetragen, welche anschließend mit- und ineinander verblendet werden. So entstehen weiche und zugleich ausdrucksstarke Looks, die von allen Frauen getragen werden können.

Nuancen des Sonnenuntergangs für die Augen
Mit den sechs limitierten, aufeinander abgestimmten Petal Essence Single Eye Colors lassen sich die romantischen, märchenhaften Romantic Grandeur-Looks zaubern.

Mit den drei hellen Nuancen Petal Essence Single Eye Color Ivory Lotus in zartem Elfenbein, Golden Cypress in hellem Gold und Winter Lilac in sanftem Lavendel lässt sich für den Tag ein natürliches, dezentes Augen-Make-up schminken. Hierzu eine der drei Farben auf dem gesamten Lid auftragen. Als zusätzliches Highlight Ivory Lotus als Highlight unter die Augenbrauen pudern, um das Auge optisch zu öffnen.

Für ein kräftigeres Augen-Make-up werden die Lider zunächst mit einer der drei hellen Schattierungen grundiert. Mit den drei dunkleren Nuancen der Kollektion Petal Essence Single Eye Color Gypsum Grey (ein kühles Grau), Aubergine (ein tiefes, dunkles Violett) und Allspice (ein intensives, kühles Rotbraun) werden die Augen anschließend am oberen und untern Wimpernkranz betont und die Farben auf dem oberen Lid miteinander verblendet.

Extra Pluspunkt der Lidschatten: Ausgewählte Inhaltsstoffe, wie organisches Pflanzenwachs aus den Blättern der Geranie, erzeugen eine geschmeidig-zarte Textur. Diese sorgt für müheloses Auftragen und Verblenden der Farben und verhindert das Absetzten von Farbpigmenten in der Lidfalte. Außerdem reflektieren Mica-Pigmente Licht und sorgen so für eine strahlende Augenpartie.

Um den Augen ein zusätzliches Highlight zu verleihen, können die Augen mit dem Petal Essence Eye Definer1 akzentuiert werden. Die einzigartige Mischung aus pflanzlichen Ingredienzien und Blütenwachsen aus Jasminblüten und Geranienblättern sorgen für eine weiche, cremige Textur, die für einfaches Auftragen und Verwischen sorgt. Zusätzlich wird durch diese Zusammensetzung die empfindliche Haut der Augenpartie nicht gereizt. Die aktuelle Kollektion beinhaltet die beiden Nuancen Delphinium und Fresh Plum. Das kühle, leuchtende Blau des Petal Essence Eye Definer Delphinium harmoniert hervorragend mit den lila-farbenen und dem grauen Lidschatten. Der Petal Essence Eye Definer Fresh Plum, ein sattes Dunkellila, lässt sich hingegen perfekt zu den warmen drei Erdtönen kombinieren.

 

Farben des Sonnenaufgangs für die Lippen
Bei den Lippenfarben der Kollektion ist für jeden etwas dabei von verführerisch leuchtend bis hin zu sinnlich dezent. Für ausdrucksstarke, betörende Lippen zunächst die Lippenkonturen von außen nach innen mit dem limitierten Nourish-Mint Lip Liner in der Nuance Fire Maple (ein feuriger Rotton) nachzeichnen. Anschließend die Kontur leicht nach innen verwischen. Nun die Lippen mit dem limitierten, auf den Lip Liner abgestimmten Lippenstift Nourish-Mint Smoothing Lip Color Goji Berry in leuchtendem Rot ausfüllen. Wer es eher natürlich mag, verwendet Nourish-Mint Sheer Mineral Lip Color Sheer Fig, einen warmen, zart schimmernden Bronzeton.

Extra-Highlight der Kollektion: Mit der Romantic Grandeur Collection stellt Aveda ein neues erfrischendes Lippenstift-Aroma vor. Es beinhaltet Öle aus Pfefferminze, Vanille und aus Nisarga (Indien) gewonnenem Ingwer aus kontrolliert biologischem Anbau. Zusätzlich pflegen die Lippenstifte die Lippen intensiv, spenden Feuchtigkeit und glätten feine Fältchen um bis zu 26%.

Die Herbst/Winter Kollektion 2014 wird durch den Nourish-Mint Rehydrating Lip Glaze abgerundet, der in den beiden Nuancen Mangosteen (ein kräftiges Burgunderrot) und Rose Blush (ein schimmernder Roséton) erhältlich ist. Sie lassen sich geschmeidig auftragen und sorgen für einen ebenmäßigen Hauch von Farbe und seidigem Glanz.

 

Verpackung
Die Produkte der Romantic Grandeur Collection sind optimal kombinierbar in den nachfüllbaren Aveda Envirometal Compacts und den Refillable Lip Color Cases. Die tragbaren, wieder befüllbaren Compact Boxen für Aveda Puder, Rouge, Lidschatten und Lippenstift können je nach Wunsch jederzeit aufgefüllt werden.

 

STYLING & HAIRCUT
Vorbild für das Haarstyling der Kollektion: Die Textur eines altertümlichen, fließenden Stoffes, dessen empfindliche Nähte ausgefranst sind und neu vernäht werden. So kreierte Allen Ruiz, Aveda Artistic Director Hair Styling, Looks, welche ein wenig zerzaust und anfällig wirken wie ein historisches Gewand eben. Dadurch scheint jeder Look verträumt und wie aus vergangenen Tagen. Während die Looks in ihrer Ausführung kompliziert wirken, ist jeder von ihnen einfach umzusetzen.

Zu Beginn arbeiten wir mit der natürlichen Textur der Haare. Dann wenden wir Extra-Twists an. Wir haben beispielsweise gewellte Styles mit glatten Spitzen und lockige Styles mit glattem Ansatz. Bei den Romantic Grandeur-Looks geht es darum etwas Vollkommenes wieder ein bisschen auseinander zu zupfen, erläutert Allen Ruiz, Aveda Artistic Director Hair Styling.

Das Trend-Styling dieser Saison ist gewissermaßen unbearbeitet. Es ist auf eine Art angeschlagen bleibt dabei aber glamourös. Wir haben so Schnitte und Styles kreiert, die perfekt vollendet sind, jedoch fast etwas betrübt wirken, erklärt Tippi Shorter, Aveda Artistic Director Textured Hair.

Ganz gleich, ob kurz oder lang alle Haarschnitte der Romantic Grandeur Collection entstanden auf dieselbe Art und Weise: Zunächst wurde mit klar definierten Konturen begonnen. Anschließend wurden diese durch zarte Details abgeschwächt, um dadurch weicher zu wirken.

Wir haben mit einem Rasierer gearbeitet, um präzise Strukturen in allen Schnitten zu erschaffen. Dadurch soll der Eindruck der Schichten der Vintage-Roben, welche die Models tragen, reflektiert werden. Durch diese Technik wird jeder Haarschnitt gänzlich originell und einzigartig. Das ist genau das, was man momentan auf den Straßen sieht, so Ricardo Dinis, Aveda Artistic Director Hair Cutting.

Bei den Haarfarben greift Ian Michael Black, Aveda Artistic Director Hair Color, zu romantischen, femininen Farbnuancen, die Energie verbreiten und ein Statement setzen. Dazu gehören unterschiedliche Rot- und Platinnuancen sowie schokobraune und tiefschwarze Töne.

Romantic Grandeur soll ein Gefühl von Geborgenheit und Wärme an kalten Wintertagen verleihen. Die Frauen der Kollektion sind heldenhaft. Deshalb haben wir in dieser Saison kräftigere Farben gewählt, wie aus einem Bilderbuch, erklärt Ian Michael Black, Aveda Artistic Director Hair Color. Im Mittelpunkt der klassischen aber modernen Kollektion steht das Vermischen von Altem mit Neuem, was der Haarfarbe Dynamik verleiht, sie aber dennoch weich und tragbar lässt.

Für die Haarfarbe wurde Full Spectrum Hair Color, die ausschließlich in den Aveda Salons erhältlich ist, verwendet. Sie verblasst nicht und enthält zertifiziert organische Öle, darunter Sonnenblumen-, Rizinus-, Kokos- und Babassu-Öl. Zusätzlich schützt Sojaprotein vor Schädigungen während des Färbens. Das von Aveda patentierte Grüner Tee-Extrakt ermöglicht ein breiteres Spektrum an Farbvarianten. Außerdem sorgen Lavendel- und Rosenaromen für ein beruhigendes sensorisches Erlebnis.

 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.