Disutopia

Die erste Kollektion vom Kreativteam Disutopía, Alfredo Valero und Miriam Mateo

Disutopía, die erste Kollektion dieses Teams, bezieht sich auf den japanischen Begriff Dystopie, der der Ausgangspunkt für die futuristische Inspiration dieser Arbeit ist. 

Das Haar in Disutopía ist das Spiegelbild einer Identität, die sich nicht von gesellschaftlichen Diktaten aufheben lässt und die ihren Lebensretter im freien Ausdruck ihrer Individualität, ihrem Lebensretter, findet.

Die Farben verstärken ihre ganze Energie und verschmelzen zu einem neuen und widerstandsfähigen Bild. Die unterschiedlichen Längen markieren eine Distanz zum Etablierten, und dieses überraschende Ergebnis ist die Bekräftigung eines Selbst, das sich weigert, sich von der Dynamik der Umwelt erdrücken zu lassen.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.