Jesús de Paula Paris 1982

Einfache und sehr feminine kommerzielle Stile in der Kollektion Paris 1982 von Jesús de Paula

Der Name der Kollektion ist nicht zufällig gewählt.

Er verbindet das Geburtsjahr von Jesús de Paula und seine Liebe zu Geschichte, Kultur und einer seiner Lieblingsstädte: Paris. Was war 1982 in Paris los?

In einer Zeit, die sehr von der Burleske geprägt war, spiegelt die Kollektion die Melancholie oder Traurigkeit jener Frauen wider, die nach einer Nacht der Aufführung allein in ihrer Garderobe zurückblieben und Bilanz zogen.

Einfache und sehr feminine kommerzielle Stile, ohne zu viel Künstlichkeit, die eine Verbindung zur Normalität suchen.

 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.