Brandheisser Artikel

Private Nigth by Steinmetz-Bundy

Steinmetz-Bundy Privatsalon inszeniert die Schönheit starker Frauen im nächtlichen Rampenlicht

Charakterstarke Looks voller Eleganz und Hingabe an die Geheimnisse der Nacht

Mit dem Steinmetz-Bundy Privatsalon am Opernring 9 ist Wien um eine erste Adresse für höchste Styling-Kompetenz, perfektes Handwerk und Haarkunst auf internationalem Niveau reicher. Mit der aktuellen Frisuren-Kollektion „Private Night“ für die Saison Herbst-Winter 2017/18 bringen Hannes Steinmetz und sein Team die Intensität und Intimität der Nacht voll zur Geltung und verleihen ihr eine verführerische Note. Die bestimmenden Farben sind Arctic Blond, Rooibos Rot und Mustang Braun. Glamouröse Auftritte an Abenden im privaten Rahmen oder beim Cocktail im erlesenen kleinen Kreis, ebenso wie bei Dinner-Parties, glanzvollen Festen, in rauschenden Ballnächten und zu großen gesellschaftlichen Anlässen sind garantiert. Gleichzeitig inszenieren die ausdruckstarken Stylings die individuelle Schönheit und strahlende Einzigartigkeit ihrer jeweiligen Trägerin. Die nächtlichen Stunden sind die Bühne und jede Frau ist der Star ihrer Ganz persönlichen „Private Night“.

„Die Kollektion „Private Night“ ist den schönsten Seiten der Herbst- und Winterzeit gewidmet: den langen, intensiven Nächten und ihren festlichen Anlässen im privaten wie im gesellschaftlichen Rahmen. Dabei geht es geheimnisvoll zu, denn die Nacht birgt – wie auch jede Frau – viele Geheimnisse in sich und gibt ihre volle Schönheit erst beim aufmerksamen, genauen Betrachten preis“, erläutert Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalons, die Inspiration zur Kollektion „Private Night“. Die Botschaft lautet: Jeder Abend ist voll Eleganz und jede Nacht ist voll Hingabe an die Schönheit. „Und in jeder Nacht gibt es zumindest einen Moment der Privatheit, in dem man ganz für sich ist. Diesen haben wir versucht einzufangen und sichtbar zu machen“, so Hannes Steinmetz.
Sanfte, großzügige Wellen und weiche Bewegungen sorgen für ein großes Maß an Feminität. Die hochgesteckten Partien bringen das Gesicht, das Dekolleté sowie den Rücken der Dame voll zur Geltung und sorgen für einen geheimnisvollen Gesamteindruck. Jeder Style ist perfekt an das Abendkleid und die Proportionen der Trägerin angepasst.
Basis dafür ist der von Hannes Steinmetz perfektionierte „Private Cut“, eine Schneidetechnik, welche sowohl die natürliche Bewegung des Haares als auch die Gesamtproportionen berücksichtigt und der Frisur damit einen optimalen, dynamischen Schwung verleiht, der einige Wochen lang erhalten bleibt.
Die vorherrschenden Farben, abgestimmt auf den jeweiligen Frauentyp, sind ein Arctic Blond, Rooibos Rot und Mustang Braun. Sie folgen dem Prinzip „Private Color“, welches Rücksicht auf die vorhandene Schönheit des Haartons nimmt und sie mit einem sehr personalisierten Stil verstärkt.

„Die starken Stylings von Hannes Steinmetz bekommen durch die Outfits der Lena Hoschek-Kollektion „Dollhouse“ und die Haute Couture von Thomas Kirchgrabner einen ganz besonders erlesenen Charakter, versehen mit einer gewissen verführerischen Note. Als Setting für die Looks haben wir die Privatheit eines Schlafzimmers gewählt, wobei in der Inszenierung offen bleibt ob die Dame erst ausgehen wird, einen privaten Abend zu Hause verbringt oder eben von einem rauschenden Fest in ihr Hotelzimmer zurückgekommen ist. Fotografisch ins Szene gesetzt sind die „Private Night“-Stylings von Hilde van Mas, die wir bereits für unsere allererste Kollektion „Privé“ gewinnen konnten“, freut sich Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalons.

 

www.steinmetz-bundy.at

www.facebook.com/steinmetz.bundy

www.instagram.com/steinmetz.bundy

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu