Brandheisser Artikel

Zehn Wege, um das Geschäft mit Haarfarben anzukurbeln

Steigere Deinen Haarfärbungs-Umsatz und erwirtschafte mehr Gewinn. Das ist eine einfache Formel.

Steigere Deinen Haarfärbungs-Umsatz und erwirtschafte mehr Gewinn. Das ist eine einfache Formel. Aber es gibt weitere, subtilere Vorteile, wenn man das Geschäft mit Haarfärbungen ankurbelt. Denk zum Beispiel daran, dass Haarfärbungen zusätzlichen Raum für Wachstum bieten, weil es nicht sehr zeitintensiv für die einzelnen Mitarbeiter ist. Bei einer einfachen Haarfärbung ist die tatsächliche Ansetzung der einzige Schritt des Prozesses, bei dem die fortgeschrittenen Fähigkeiten eines erfahrenen Fachmanns gefragt sind. Die Anwendung, das Ausspülen und das Fönen kann alles von Auszubildenden oder Assistenten durchgeführt werden – was ihnen mehr Praxiserfahrung gibt und anderen Mitarbeitern Zeit verschafft, um sich um wartende Kunden zu kümmern. Haarfärbungen eignen sich gut für den Einsatz des ganzen Teams. Es gibt viele Wege, die Rentabilität von Haarfärbungsdienstleistungen in einem Friseursalon zu steigern, manche davon etwas offensichtlicher als andere. Punkte, die man beachten sollte:

 

1. Vermarkte den Service an Kunden, die auf die Chemie angewiesen sind

Haarfärbungen sind kein Service, der mit einem Termin abgehakt ist. Wenn ein Kunde eine ansprechende Farbe entdeckt, dann wird er oder sie mehr oder weniger automatisch in eine langfristige Terminserie gezwungen. Haarfärbungskunden sind auf der Suche nach einem Look, einem Image, mit dem sie sich von anderen abheben. Ein sichtbarer Haaransatz ist für den modebewussten Kunden nicht wünschenswert! Wie viel Anziehungskraft ein Friseursalon hat, kann durch Marketingaktivitäten gesteigert werden.

 

2. Verwende Dein Wissen als Werkzeug

Wer hat, der hat. Spezialisierungen sind wertvoll; es entstehen laufend Nischenmärkte, die gefüllt werden. Wenn Dein Haarfärbungsteam das talentierteste in der Gegend ist, dann lass es alle wissen. Wie gut kennt sich jeder der Friseure, der Färbungen anrührt und anwendet, mit dem Konzept und der Prozedur aus, und wie effektiv kommunizieren sie die Farbeigenschaften und die Pflege an den Kunden? Professionelle Beziehungen und das Vertrauen der Kunden bauen in vielerlei Hinsicht auf dem Teilen von Wissen auf. Wenn man Kunden dabei hilft, das gewünschte Image zu erreichen, und ihnen erzählt, was sie wissen und wann sie wiederkommen müssen, dann führt das zu Retention.

 

3. Reduziere Investitionen in Regalfüller

Für das Wachstum und den Ertrag jeder Abteilung des Friseursalons ist es wichtig, das Inventar unter Kontrolle zu halten. Die Beseitigung von Abfällen in der Haarfärbungsabteilung ist besonders wichtig, weil wenig wirklich sehr viel bewirken kann. Hohe Investitionen in Regalfüller, vor allen Dingen in unnötige, können schnell den Gewinn mindern. Verschließe Farbtuben und Flaschen, um zu verhindern, dass sie auslaufen, und sorge zunächst für einen ausreichenden Vorrat an Alufolie, Hauben und Handschuhen. Achte darauf, nur die tatsächlich für die Anwendung benötigte Menge an Flüssigkeit zu verwenden. Es ist auch wichtig, dass die Mitarbeiter und Inhaber sich für eine Farblinie oder Linien entscheiden, die die Bedürfnisse des Unternehmens erfüllt.

 

4. Kreiere Farb-Angebote

Neue und alte Kunden lieben die Worte „Rabatt“, „Spezial“ und „Angebot“. Es bedeutet ein Schnäppchen für sie und kann das Geschäft eines Friseursalons deutlich steigern, wenn es auf systematische, organisierte Art und Weise vermarktet und durchgeführt wird, und wenn Kunden nach dem Erstbesuch wiederkommen.

 

5. Nutze die Macht der Empfehlungen

„Lassen Sie nicht nur einen neuen Schnitt machen, probieren Sie einen komplett neuen Look aus.“ „Machen Sie es passend zu Ihrer neuen Nagelfarbe; wir können sogar beide Services gleichzeitig anbieten, weil Ihre Haarfarbe während der Maniküre einwirken kann.“ Darüber zu reden, bringt sie dazu, darüber nachzudenken. „Was machen wir heute mit Ihrer Haarfarbe?“ ist die beste Frage für Kunden, die keinen Termin für eine Haarfärbung haben. Aber achte darauf, dass Du eine Antwort parat hast, wenn sie fragen, was Du über ihre Haarfarbe denkst!

 

6. Werte verschiedene Farblinien aus

Kann eine einzelne Linie alle Bedürfnisse Deines Friseursalons erfüllen? Das kann sie, wenn alle Teammitglieder, die mit Farben arbeiten, voll und ganz mit ihren Eigenschaften vertraut sind. Aber viele Friseursalons bieten verschiedene Linien an, je nach den Vorlieben der entsprechenden Färber, was schnell unübersichtlich und teuer für alle Beteiligten werden kann. Die meisten Friseursalons kommen gut mit einer oder zwei Linien zurecht. Die Anzahl der angebotenen Farblinien sollte auf der Nachfrage der Kunden und auf der Berufserfahrung basieren, wie bei anderen Salonprodukten auch.

 

7. Optimiere Zeit-/Gehaltsinvestitionen

Kunden müssen für Haarfärbungen oft Stunden Zeit investieren, aber die Fachleute benötigen nur sehr wenig Zeit. Das Anmischen erfordert eine fortgeschrittene Ausbildung und Training, aber es ist nicht notwendig, die „besten“ Fachleute des Friseursalons damit zu beauftragen, die Färbung anzuwenden. Die meisten Friseursalons beschäftigen Auszubildende, Teilzeitstudenten oder andere Teammitglieder, die neu im Geschäft sind und simple Praxiserfahrung brauchen. Für die Farbanwendung sind nur die Fähigkeiten eines Neulings erforderlich, der dadurch aber viel lernen kann.

 

8. Gestalte effizientere Arbeitsabläufe

Die Rentabilität im Dienstleistungssektor beruht stark auf der Effizienz der Arbeitsabläufe. Die Gewinnung und Bindung von neuen Kunden und die Steigerung der Häufigkeit ihrer Besuche sind zwei der besten Methoden, um den Profit eines Friseursalons zu steigern. Und es ist unmöglich, diese Dinge ohne wirksame Systeme zu erreichen.

 

9. Mach es zu einer Teamangelegenheit

Haarfärbungen können ein Teamsport sein. Es sollte ein Teamsport sein. Viele Friseursalons verkaufen Haarfärbungen schon als mehrstufigen Service, an dem mehr als ein Fachmann beteiligt ist. Wenn ein Kunde um eine Haarfärbung bittet oder sich darüber informieren möchte, können Stylisten einfach andere Experten empfehlen, die diese Fragen beantworten können. Stylisten selbst initiieren oft das Gespräch über eine Haarfärbung und bieten die Services von Teammitgliedern an, die gerade verfügbar sind. Das Sicherheitsgefühl des Kunden erhöht sich automatisch, da mehr Menschen in den Service einbezogen werden. Von der ersten Beratung bis zum Auswaschen können leicht drei bis vier Friseursalonmitarbeiter eingebunden werden. Mit dem Sicherheitsgefühl des Kunden kommt die Loyalität zum Friseursalon.

 

10. Denk daran, dass Haarfarben eine dauerhafte Angelegenheit sind

Lerne, davon zu profitieren. Das Kaufverhalten von Friseurkunden in den letzten Jahren zeigt, dass Haarfärbungen eine der branchenweit am gefragtesten Dienstleistungen sind und bleiben werden. Es ist eine deutliche Umsatzstütze für Friseursalons, Kosmetiksalons und Spas – und die einzige Einnahmequelle (abgesehen von  Produktverkäufen) im wachsenden Sektor der Friseursalons, die ausschließlich Färbungen anbieten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu