Start und Eröffnung eines Friseursalons

Die Erfolgsbausteine für die Eröffnung Ihres Friseursalons

Wenn Sie einen eigenen Friseursalon eröffnen wollen, gibt es neben Vorbedingungen wie dem Meisterbrief weitere Erfolgsbausteine wie Standort, Stammkunden und Finanzierung, wenn Sie einen eigenen Friseursalon eröffnen wollen.

Dieser Artikel ist nicht als eine wissenschaftliche oder erschöpfende Annäherung an die Eröffnung eines Friseursalons gemeint. Ich habe vor, die zentralen Punkte der Friseurberatung aus meiner beruflichen Erfahrung zu skizzieren, wo ich die Möglichkeit hatte, die wahren Anliegen von Friseuren vor Ort kennenzulernen.

Standort

Einen Standort zu finden und ihn lange genug zur Verfügung zu halten, damit die Bank Ihre Finanzierung (wenn Sie Bankunterstützung benötigen) genehmigen kann, ist eine große Hürde. Auf der anderen Seite, nur wenige Vermieter kümmern sich um Wartung und den Umbau für Waschbecken etc. Der Standort muss nicht unbedingt in einer Fußgängerzone liegen, vor allem wenn man genügend Stammkunden oder eine gute regionale Markierungsstrategie hat.

Finanzierung

Ein Friseursalon ist zwar nicht das kapitalintensivste Projekt, das ich betreute, aber es kommt oft vor, dass ein angestellter Friseur selten genug zur Seite legen kann, um seinen eigenen kleinen Salon zu finanzieren. Und wenn man im Personal rechnet, wird es wirklich schwierig. Das ist mein Spezialgebiet. Sowohl für Start-ups als auch für Wiedereröffnungen gibt es viele staatlich finanzierte Möglichkeiten, zinsgünstige Kredite mit wenig bis gar keinem Private Equity zu erhalten.

Stammkunden

Neben einem guten Standort sind Stammkunden der Schlüssel zum Erfolg. Wenn Sie keine treue Kundenbasis haben, wird es schwierig sein, sie zu bilden, und Sie können überdenken, Ihren eigenen Salon zu öffnen, vor allem wenn Sie nicht viel Geld haben. Bei der Einstellung von Personal suchen Sie nach Friseuren, die ihre eigenen Stammkunden bringen werden.

Preise

Wenn Sie Unterbietung der Konkurrenz zu Ihrem Erfolgsgeheimnis machen wollen, haben Sie bereits verloren, selbst wenn Sie genügend Kunden haben. Stattdessen sollten Sie sich auf Service, Vertrauen und Gewinnung von Stammkunden konzentrieren, nicht auf die Gewinnung von Walk-in-Kunden mit unhaltbar niedrigen Preisen. Halten Sie sich an höhere Preise und Rabattgutscheine im Zuge einiger Marketingkampagnen oder bieten Sie Studenten- und Seniorenrabatte an. Oder wenn Sie die ach-so-klug Idee haben, ein paar Stammgäste mit niedrigen Preisen anzuspielen, bevor Sie die Preise hochheben, seien Sie nicht überrascht, wenn Ihre ach-so-treuen Kunden beginnen, den nächsten Salon mit niedrigen Preisen zu besuchen, wie sie zu Ihnen gekommen sind.

Personal

Gute Mitarbeiter zu finden ist schwierig, aber wenn man einen Salon eröffnet hat, hat man in der Regel langjährige Kollegen, auf die man sich verlassen kann. Aber nicht vergessen: Mitarbeiter, die ihre eigenen Stammgäste mitbringen, sind die beste Wahl! Die Hereinnahme «kalter» Mitarbeiter kostet Geld und Zeit und zahlt sich möglicherweise nicht aus. Personalbesatzung ist natürlich ein großes Thema, aber für die meisten kleinen Friseursalons eher eine Fußnote.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.