Was sind die Hauptgründe, warum viele Friseurunternehmen nicht erfolgreich laufen?

80% der Salongeschäfte scheitern innerhalb der ersten 18 Monate nach Eröffnung

Wie stellen Sie sicher, dass sich Ihr Salon bei fast jeder Straßenecke von der Masse abhebt?

Werfen Sie einen Blick auf unsere 6 Gründe, warum Friseurunternehmen scheitern, und erfahren Sie, was Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen an der Spitze bleibt:

1. Niedrige Kundenbindungsrate

Für Schönheitssalonbesitzer ist es wesentlich teurer, neue Kunden zu gewinnen als alte zu behalten. Aus diesem Grund können Kundenbindungsraten ein Salongeschäft fördern oder brechen. Die Steigerung und Aufrechterhaltung der Kundenbindung kann einfach sein, wenn Sie sich wirklich auf das Kundenerlebnis konzentrieren. Kleine Veränderungen, von einem persönlicheren Service bis hin zu einer flexiblen Buchung, können große Renditen haben. Dies stellt sicher, dass Sie kurzfristig die Unzufriedenheit Ihrer Kunden vermeiden und einen treuen Kundenstamm aufbauen, der Ihr Geschäft in den kommenden Jahren ankurbelt. Eine Kombination, die Ihr Geschäft garantiert am Wachsen hält.

2. Hohes No-Show-Verhältnis

Wir alle wissen, wie Menschen sein können. Kunden, die Termine verpassen, sind überall, aber zu viele No-Shows können für Ihr Salongeschäft verheerend sein. Automatisierte Online-Buchungstools kann dabei helfen: Wenn eine Kundin ihren Termin zum Wachsen der Augenbrauen absagt, werden Sie nicht nur sofort informiert, sondern jemand anderes kann ihren Platz in letzter Minute füllen, ohne dass Sie überhaupt involviert sein müssen. Während Sie die Engagementprobleme Ihrer Kunden nicht kontrollieren können, können Sie vermeiden, wertvolle Zeit und Geld zu verschwenden. Das Ausfüllen Ihrer Terminslots verhindert schließlich das Scheitern des Geschäfts.

3. Zielloses Marketing

Wenn Sie Ihre Zielgruppe gut kennen und Ihre Marke so gestalten, dass sie zu ihnen passt, können Sie geschäftliche Misserfolge vermeiden. Viele Schönheitssalons scheitern, weil sie ihr Marketing nicht genug rationalisieren. Ineffektives und nicht zielgerichtetes Marketing führt zu weniger Markensichtbarkeit und damit zu wenig Geschäft. Denken Sie an Ihre Zielgruppe und nutzen Sie gegebenenfalls das Feedback, um herauszufinden, was sie von Ihren Diensten erwarten. Wenn Ihr Hauptkunde beispielsweise die erfolgreiche berufstätige Frau ist, können Sie Ihren Salon als den Ort brandmarken, an dem mächtige Frauen ihre Haare machen lassen. Der Punkt ist, dass Ihre Botschaft konsistent und ansprechend für Ihren Zielmarkt sein sollte: Wenn Sie dies nicht tun, bedeutet dies, dass Ihr Unternehmen scheitert.

4. Schlechte SEO

Wenn Ihr Unternehmen schlechte SEO hat, wie können die Leute dann wissen, dass Sie die besten Highlights in der Stadt bieten? Salons mit niedrigeren Google-Rankings und schlechter Website-Optimierung haben weniger Sichtbarkeit und damit weniger Kunden. Dies ist der ultimative Weg zum automatischen Ausfall. SEO-Optimierung kann "technisch" und schwierig erscheinen, was viele Geschäftsinhaber dazu veranlasst, sie insgesamt zu vermeiden, aber tatsächlich kann sie sehr einfach sein. Von der Verbesserung Ihrer Seitengeschwindigkeit bis zum Ersetzen von Text durch Videos können Sie Ihre Website und damit Ihr Unternehmen in kürzester Zeit mehr Treffer erzielen. Sie müssen kein Computergenie sein, um Ihre SEO zu verbessern. Sie benötigen lediglich Google und die richtigen Tools.

5. Seien Sie nicht proaktiv mit Ihrem Marketing

Bei effektivem Marketing geht es nicht nur um die Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung. Neben der Erleichterung der Suche und Nutzung Ihrer Website müssen Sie auch proaktiv sein und Ihr Unternehmen bekannt machen. Hier scheitern viele Schönheitssalons und denken, dass die Menschen strömen werden, solange sie eine gute Website haben. Falsch. Keine aktive Werbung, z. B. Versenden von Newslettern, Bitten von Kunden um Empfehlungen ist ein todsicherer Weg, um Ihr Geschäft zum Stagnieren zu bringen. Seien Sie proaktiv und stellen Sie sicher, dass Sie von den Dächern über den exzellenten Service Ihres Salons schreien!

6. Keine Verwendung automatisierter Tools

Viele Geschäftsinhaber sind in alltägliche Verwaltungsaufgaben verwickelt, die sie davon abhalten, ihre Zeit in das Wichtigste zu investieren: Den Aufbau ihres Geschäfts. Das ist ein großer Fehler. In der heutigen digitalen Welt können Sie sich auf die großen Ideen wie Ihre Marketingstrategie konzentrieren und nicht auf kleine Aufgaben wie das Versenden von Terminerinnerungen. Lassen Sie ein Geschäftstool wie Shore zu Ihren digitalen Elfen werden, und Sie können sehen, dass Weihnachten für Ihr Unternehmen früh kommt!

Fazit

Lassen Sie sich nicht die üblichen Fehler machen, die zum Scheitern vieler Schönheitssalons führen. Alle wichtigen Elemente wie SEO-Optimierung und Kundenbindung können unmöglich erscheinen, wenn Sie mit anderen Verwaltungsaufgaben beschäftigt sind. Wenn Sie jedoch in ein automatisiertes Tool wie Shore investieren, haben Sie Zeit, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die wirklich zählen. Lassen Sie Ihren Salon nicht nur überleben, sondern auch gedeihen. Maximieren Sie die Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, und stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen langfristig ein todsicherer Erfolg ist!

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.