Betriebsprüfungen bei Friseur-Unternehmen

Friseurunternehmer und Saloninhaber sollten sich unbedingt mit dem Thema Betriebsprüfung auseinandersetzen

Auch Jörg Müller, designierter Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des deutschen Friseurhandwerkes, empfiehlt:  „Friseurunternehmer und Saloninhaber sollten sich unbedingt mit dem Thema Betriebsprüfung auseinandersetzen. Gut vorbereitet lässt sich auch eine solche Herausforderung meistern.“       

Daher der dringende Appell: Beschäftigen Sie sich schon jetzt mit dem Thema Betriebsprüfung! Warten Sie nicht, bis es zu spät ist und die Betriebsprüfung sich unvorbereitet mit IHNEN beschäftigt! Wer heute schon an morgen denkt, kann dabei nicht nur künftigen Betriebsprüfungen sorgenfrei entgegenblicken, sondern bei der Gelegenheit auch gleichzeitig die eigene Organisation auf ein solideres Fundament stellen und damit die Grundlage für eine noch erfolgreichere Unternehmensführung schaffen.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.