Guerillia Strategie versaute Haarfarben

Die Betrachtung der steigenden Umsätze der Heimbehandlungen bei Haarfarbe könnte einem schon Tränen in die Augen treiben aber es gibt tolle Chancen.

Mehr Umsatz durch Farbunfälle

DIY Haarfarben erhöhen den Farbumsatz im Salon

Die meisten Leute versauen sich mit im Supermarkt gekauften Haarfarben die Haare und brauchen professionelle Hilfe. Hier liegt Ihre Chance auf mehr Umsatz, neue Kunden und Ausbau Ihrer Marktanteile. Der Haarfärbemarkt erlebt einen lang anhaltenden Boom und mit ihm die Verkäufe für Heimbehandlungen und Do-it-yourself Produkte. Niedrige Preise und einfache Anwendungen machen es den Endverbrauchern leicht, Farbe für sich zu entdecken. Werbung ermutigt, MTV, Hollywood und Gala zeigen Stars und deren atemberaubenden Haarfarben und Styles. Dieses mit der Haarfarbe und den Stars verbundene Image möchten die Menschen gerne auf sich übertragen und entscheiden sich, vielleicht auch aufgrund des begrenzten finanziellen Budgets, für die Do-it-yourself oder die Mama-machts-Methode. Klar hätte jeder Friseur diesen Menschen lieber als Kundin im „Stuhl". Nur steht man während solcher Entscheidungsprozesse nicht unbedingt daneben und kann die potentielle Klientin für die eigene Dienstleistung begeistern. Am Spaßfaktor für die "M-m-Methode" kann es bei den Käufern nicht liegen, denn mit Sicherheit ist eines: Sauerei im Badezimmer. Ist der Akt aber erst einmal vollzogen, ist der Katzenjammer nicht weit. Denn es kommt sicher vor, dass die Heimbehandlung in einem Desaster endet. Die Färbetechnik war doch nicht so einfach, die Farbe nicht lange genug auf dem Kopf oder das Farbergebnis gleicht in keiner Weise dem von Madonna oder Paris Hilton.

 

Steigende Verkaufsumsätze im Supermarkt

Aufgrund der steigenden Umsätze der Supermärkte im Bereich Haarfarbe ist eines sicher: In jeder Stadt gibt es eine große Anzahl von Frauen die sich für die "M-m-Methode" entscheiden. Und eines sind die Gebeutelten schon: chemisch abhängig! Ist das Kind erst mal in den Brunnen gefallen ist guter Rat teuer, denn moderne Haarfarben verraten nicht immer ihre Zusammensetzung oder Wirkungsweisen. Wird kein Ammoniak verwendet, so klingt das gut, wirft aber die Frage auf, welcher Inhaltsstoff nun für die Öffnung der Haarstruktur und zur Einlagerung der Farbe verwendet wurde. An dieser Stelle wird die Korrektur einer misslungen Farbe in Heimarbeit zum ausgewachsenen Schlamassel. Aber die Situation birgt für den Marketingexperten eine Chance. Die Dame, deren Haarfarbe ein Sammelsurium von Notlösungen aufweist, wird verzweifelt auf der Suche nach einer "echten" Lösung für ihr Problem sein. Um es abzukürzen direkt ein Vorschlag: alle 3 Wochen ein Beratungsabend im Salon für die „Lösung suchenden Frauen" anbieten. Einen regulären Friseursalon würde die Lady vielleicht nicht aufsuchen, denn dies hätte sie auch im Vorfeld machen können und Freundinnen helfen an dieser Stelle nicht weiter. Sie braucht den Rat einer Fachfrau. Unverbindlich. Erstmal. Ein unverbindlicher diskreter Beratungsabend für schiffbrüchige MMM´s käme genau richtig.

 

Aufgabenstellungen für den Marketingfachmann

  • Identifizierung der Kundengruppe
  • Analyse der möglichen Bedürfnisse der Ratsuchenden
  • Erstellung eines Beratungskonzeptes
  • Ausarbeitung einer Strategie für die Ansprache
  • Argumentation für die Nutzung des Angebotes
  • Umsetzung der Ansprache: Zeitungsanzeigen, Flyer, Internet

 

Ist es der Marketingexpertin gelungen die Leidgeprüfte zu einem Beratungsevent zu lotsen, stellen sich die nächsten Herausforderungen:

  • Praktische Umsetzung des Beratungsevents Organisation, Vorbereitung
  • Die Beratung mit schriftlichen Notizen
  • Die Empfehlung auch in geschriebener Form

 

Leidgeprüfte freuen sich sicher über:

  • Eine Analyse der IST Situation der Haare und der Haarfarbe.
  • Eine Analyse der Zielsetzung (wie sollte die Farbe werden).
  • Eine Strategie zur Erreichung des Ziels (so wird es zu einer tollen Farbe).
  • Eine transparente Preisgestaltung für die Dienstleistung die notwenig sein wird.
  • Eine Angabe zu der zu investierenden Zeit, die für Reparatur und die nachhaltige Pflege notwendig ist.
  • Eine Angabe zum Budget für Pflegeprodukte zur Nachbehandlung.


Als Abschluss bliebe die indirekte Einladung die notwendigen Schritte gemeinsam zu gehen, damit aus der Leidgeprüften eine chemisch abhängige und begeisterte Anhängerin des Salons wird.

Tipp: Ein erfahrender Verkäufer wird sicher nach zwei, drei Tagen nachfragen, ob Frau schon einen Termin für die Veränderung im Auge hat und auch schon eine Lösung parat hat: eher an einem ruhigen Dienstagvormittag oder am Donnerstag, der Tag mit den längeren Öffnungszeiten.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu