Casual Attitude bei Danny Reinke

Überraschend und outstanding anders präsentierte sich die Herbst/Winter 2019/2020 Prêt-à-Couture Kollektion „Seraphic Frame" auf der Berlin Fashion Week von Danny Reinke

Thema seiner Modelinie war die Neuinterpretation der Frau als Göttin, die Selbstbewusstsein und natürliche Schönheit verkörpern soll. So trafen auf dem Laufsteg opulente Tüllgebilde und Kleider aus Brokat auf Tweed-Anzüge und Schurwollmäntel. Es dominierten zarte Farben von Hellblau in unterschiedlichen Abstufungen, kombiniert mit Weiß, einem Vanilleton und metallischen Tönen wie Gold und Silber. Mit Einflüssen aus Eleganz in Reinform, Casual und Avantgarde zeigte sich auch das Haar- und Make-up-Konzept von Alexander Dinter und Steffen Zoll.

La Biosthétique BERLIN FASHION WEEK HIGHLIGHTS Danny Reinke Fotocredit: LA BIOSTHETIQUE Paris

Für den Style „Casual Attitude“ setzte Alexander Dinter auf die Veredelung der Natürlichkeit. Zunächst wurde La Biosthétique ESSENCE DE PROTEINE ins Haar gegeben und die Längen und Spitzen mit La Biosthétique CHEVEUX LONGS LUXURY SPA OIL gepflegt. Anschließend wurde das Haar ohne Scheitel mit der Rundbürste oder Styling Brush geföhnt und danach in groben Abteilungen auf große Lockeneisen aufgedreht. Die weiche Bewegung im Haar wurde durch La Biosthétique LIGHT DEFINING CREAM unterstützt.

Bei der Maquillage gelang Steffen Zoll ebenfalls die perfekte Symbiose aus futuristischem Anspruch und skulpturaler Zartheit. Sein Look „DemonicAngel“ unterstrich in Gänze den ‚couturigen’ Touch von Danny Reinkes Kollektion. Im Mittelpunkt des Make-ups stand eine Metallic-Komposition aus Bronze-, Silber- und Goldtönen am Auge. Mit einem feuchten Pinsel trugen Steffen und sein Team zunächst La Biosthétique MAGIC SHADOW CRYSTAL GOLD großzügig auf das gesamte Lid und am unteren Lidrand auf. Die Augenlidmitte wurde mit La Biosthétique GLAMOUR KIT SILBER Cream befeuchtet und mit La Biosthétique MAGIC SHADOW HIGHLIGHT abgepudert. Nun wurde der Augapfel mit La Biosthétique MAGIC SHADOW CAPPUCCINO eingelegt und nach oben und unten ausgefedert. Um das Zentrum der Schattierung gezielt zu verstärken, kam nun der dunkelste Ton des La Biosthétique MAGIC SHADOW TRIOS SMOCKY ROCKS zu Einsatz.

 

Die Wimpern erhielten mit La Biosthétique GLAMOUR KIT SILBER Cream ein metallisches Finish. Im Rokoko-Stil zeigte sich hingegen die Gestaltung der Wangen: In der Wangenmitte zauberte La Biosthétique TENDER BLUSH PASSION ROSE einen edlen Akzent. Auffallend unauffällig fiel auch das Lippen-Make-up aus: Nachdem das Lippenrot mit La Biosthétique TEINT CORRECTEUR reduziert war, sorgte ein leichter Touch von SENSUAL LIPSTICK SANDY ROSE für einen zarten Farbtupfer.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.