JOICO - UNISON Kollektion

Die neue Kollektion UNISON von JOICO

Die neue Trend Collection von JOICO - inspiriert durch die wahren Pioniere des minimalistischen Designs

Diese Kollektion ist eine Hommage an die feinen Details der Grundprinzipien des Friseurhandwerks sowie an großartige Designer – getreu dem Motto: “Form folgt Funktion”. Dieser Glaubensgrundsatz sowie das Verstehen, wie wichtig Techniken sind, bilden die Basis für den Friseur, sein Handwerk als künstlerisches Schaffen zu sehen und Teil dieser sich immer weiter entwickelnden Branche zu sein. Die Unison Collection betrachtet Farbe als Akzent und lässt zusammen mit dem Schnitt einen ganzheitlichen Look entstehen. 


“All die feinen Details erlauben es uns, aus jeder Frisur entweder einen Coverlook für Hochglanzmagazine oder einen straßentauglichen Look zu kreieren – und das mit ein paar wenigen Handgriffen”, so JOICOs International Artistic Color Director Sue Pemberton über die Unison Collection.

 

Von der Idee bis zur Kreation ließ sich das JOICO Artistic Team von drei Ikonen des modernen Designs inspirieren:

 

Herbert Bayer: Der Visionär

Als Kreativdirektor der französischen VOGUE sowie der Dorland Werbeagentur aus Berlin hatte Bayer bereits bis 1940 auf vielen Gebieten Erfahrungen gesammelt. 1938 wanderte er in die USA aus. Seine einzigartigen Fähigkeiten in Typografie, grafischem Design, Fotografie und Architektur in Kombination mit dem Bauhaus-Stil hatten einen starken Einfluss auf die Gestaltung der amerikanischen Werbung.

 

Jil Sander: Die Minimalistin

Die minimalistische Modedesignerin Jil Sander gründete ihr Imperium 1968. Ihre Designs lehnten sich an die Bauhaus Architektur der Zwanziger Jahre an: einfache, klare Formen. Sander teilte Coco Chanels Grunsatz, dass Funktion und Comfort stets Wegbegleiter der Schönheit sein sollten. Jil Sanders geradlinige Kollektionen aus hochwertigen Stoffen und sorgfältiger Verarbeitung waren das komplette Gegenteil der opulenten Pariser Mode der damaligen Zeit.   

 

Rodger Thompson: Der Pionier

Rodger Thompsons Bauhaus Grundsätze mit dem Vorrang von Formen und Farben bei seiner Arbeit folgen denselben Bausteinen, die auch Vidal Sassoon bei der Kreation seiner Techniken anwandte und die heute als moderne Haareschneidekunst gilt. Linien, Graduierung und Abstufungen sowie die Verwendung der Grundformen (Kreis, Quadrat und Dreieck) bilden die Basis des modernen Friseurhandwerkes.

 

Obwohl die Collection stark von Haute Couture und Design inspiriert ist, sind Formen und Farbtechniken so gewählt, dass sie auch im Salon umgesetzt werden können. Die Schnitte wurden so kreiert, dass sie auf verschiedene Arten gestylt werden können. Die Farbwahl kann auf den Kunden abgestimmt werden.

 

Weitere Informationen zu JOICO erhalten Sie über www.joicogermany.de

 

JOICO, eine Division von Zotos, Inc., gehört zum Shiseido-Konzern. Als Wegbereiter der revolutionären Haarwissenschaft hat sich die Marke seit 1975 zum Ziel gesetzt, für schönes, gesund aussehendes Haar zu sorgen. Alle JOICO Pflege- und Stylingprodukte sowie Colorationen basieren auf den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft in diesem Bereich und sind inspiriert von der Mode- und Kunstwelt. JOICO steht für außergewöhnliche Qualität und Produktwirkung sowie dauerhaft schönes Haar von innen nach außen.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu