Alex Azurmendi - Chained Kollektion

Diese Kollektion ist inspiriert von der bestehenden Analogie zwischen der visuellen Projektion von Bild und Verhalten

Eine symbiotische Beziehung, denn persönliche Ideale und Verhaltensweisen verstärken das visuelle Bild und umgekehrt.

Das persönliche Bild ist glaubwürdig und wird von anderen akzeptiert, wenn die beiden Elemente, visuell und einstellungsbezogen, "angekettet" werden und einen kompakten Block bilden, der viel Kommunikationskraft erzeugt.  Geschieht dies nicht, ist das Scheitern erhellend und das Erscheinungsbild auf eine einfache Verkleidung reduziert.

Der "cani"-Look wurde von den Designern der großen Luxusmarken übernommen, unter anderem wegen der Stärke und Ganzheitlichkeit des Images.  Der Mann des 21. Jahrhunderts riskiert alles für den urbanen Barock-Look.


Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.