Echo Jazz

Am Abend des 28.05.2015 in Hamburg wurde der Echo Jazz in Hamburg auf der Blohm+Voss Werkstatt verliehen. Durch den Abend führten der beliebte Musiker Roger Cicero und Jazz Star Gregory Porter.


Etwa 600 Gäste, darunter Prominenz aus Musik, Medien und Politik, erlebten ein Programm, das sich so vielfältig zeigte wie der Jazz selbst. Mit Künstlern wie Branford Marsalis, Stacey Kent, Klaus Doldinger's Passport und Nils Wülker standen deutsche und internationale Stars des Genres live auf der Bühne. Auch Gregory Porter gab mit „Liquid Spirit“ gleich zur Eröffnung eine Kostprobe seines Könnens, sein gleichnamiges Album wurde zudem mit einem ECHO Jazz als Bestseller des Jahres ausgezeichnet. Ein weiterer musikalischer Höhepunkt war der gemeinsame Auftritt von Pianist Michael Wollny und Vincent Peirani am Akkordeon, beide an diesem Abend gleich zweifach ausgezeichnet, die in einer großartigen Live-Improvisation den Geist des Jazz erlebbar machten.

 

Für den Style on air und Red Carpet sorgte das Team Hercules Sägemann. Brilliert hat erstmals die Bürsten- und Kammkollektion von Udo Walz. Amerikanische Jazz-Sängerin Stacey Kent und Jazz Pianistin und Sängerin Johanna Borchert waren begeistert von den neuen Bürsten.



Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.