Marco PM Berlin

In der Kollektion Berlin von Marco PM wurde eine breite Palette von Farben verwendet

Die 'Berlin Kollektion' wurde auf den Straßen Berlins konzipiert, wo sie nicht nur von den Menschen fasziniert waren, sondern auch von der inspirierenden Atmosphäre und der Straßenkunst, die in der ganzen Stadt überhand nimmt.

Diese neue Kollektion bedeutet Freiheit sowohl für den Körperausdruck als auch für das eigene Bild und zielt darauf ab, die soziale Vielfalt in einer Welt aufzuzeigen, die Vorurteile und Tabus überwunden hat.

Sie haben sechs Bilder mit unterschiedlichen Haarlängen und Haarstrukturen geschaffen: kurze, kompakte Frisuren, mittelgroße, gebrochene Strähnen und lange, entwürdigende Haarschnitte, die sowohl flache als auch geprägte Texturen verwenden, als Verweis auf den Stil der achtziger Jahre. 

 

BERLÍN Collection Hair by: Marco PM Team @Marco PM Estilistas Instagram: @marcopmestilismo Photographer & Graphic Design: Mikel Muruzabal Studio  Instagram: @mikelmuruzabalstudio MUA: Arturo Nuez Instagram: @bbpro_arturonuez Stylist: Visori Fashionart Instagram: @visorifashionartstudio Video: Miguel Goñi Instagram: @miguel_goni Models: Ivy, Iulia, Amaia, Johana, Beatriz Production: Andoni Guillén Products: Schwarzkopf Professional Instagram: @schwarzkopfpro.spain

 

Es wurde eine breite Palette von Farben verwendet, von dunkler Kastanie über goldenes Kupfer, Koralle und kaltes Gelb bis hin zu Platinblond, alles kombiniert mit bunten Schattierungen, die den eigenen Stil unterstreichen (inspiriert von Street Art und Straßengraffiti). Styling und Make-up sollen die Mischung aus Farben und Texturen der Kleidung widerspiegeln, die verwendet wurde, um einen einzigartigen Stil zu schaffen, der die Persönlichkeit widerspiegelt. 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.